Inhalt:

Schulanmeldungen

Auf dieser Seite werden regelmäßig die Anmeldetermine aller Kempener Schulen veröffentlicht. Die Anmeldung erfolgt

Anmeldung an den weiterführenden Schulen

Die Anmeldungen zu den weiterführenden Schulen der Stadt Kempen erfolgen nach der Ausgabe der Halbjahreszeugnisse für das folgende Schuljahr. In der Stadt Kempen gibt es zwei Gymnasien (Städtisches Luise-von-Duesberg Gymnasium, Städtisches Gymnasium Thomaeum) und die Städtische Gesamtschule Kempen, die Kinder in die fünfte Klasse aufnehmen.

Die Anmeldungen an den weiterführenden Schulen in Kempen für das Schuljahr 2022/23 finden in der Woche vom 31. Januar bis 3. Februar 2022 statt.

Städtische Gesamtschule Kempen

Wachtendonker Str. 38, Telefon: 0 21 52 / 8 98 72 10, Homepage: www.gesamtschule-kempen.de/

Anmeldetermine:

  • Mo. 31. Januar 2022 | 9 bis 12 Uhr, 13 bis 16 Uhr
  • Di. 1. Februar 2022 | 9 bis 12 Uhr, 13 bis 16 Uhr
  • Mi. 2. Februar 2022 | 9 bis 12 Uhr, 13 bis 16 Uhr
  • Do. 3. Februar 2022 | 9 bis 12 Uhr, 13 bis 16 Uhr

Wichtig: aufgrund der Corona-Pandemie ist es erforderlich, dass online vorab ein Anmeldetermin gebucht wird! Die Terminvergabe finden Sie auf der Homepage der Gesamtschule.

Zur Anmeldung vor Ort an der Gesamtschule sollen die Kinder mitgebracht werden.

Luise-von-Duesberg-Gymnasium

Berliner Allee 42, Telefon: 0 21 52 / 28 16, Homepage: www.lvd.de

Gymnasium Thomaeum

Am Gymnasium 4, Telefon: 0 21 52 / 1 41, Homepage: www.thomaeum.de

Anmeldetermine für beide Gymnasien:

  • Mo. 31. Januar 2022 | 9 bis 18 Uhr
  • Di. 1. Februar 2022 | 9 bis 18 Uhr
  • Mi. 2. Februar 2022 | 9 bis 18 Uhr
  • Do. 3. Februar 2022 | 9 bis 16 Uhr

Wichtig: aufgrund der Corona-Pandemie ist es erforderlich, dass online vorab ein Anmeldetermin gebucht wird!

Die Terminvergabe für die Anmeldung kann über die jeweilige Homepage der Schule vorgenommen werden.

Zur Anmeldung an den Gymnasien können die Kinder mitgebracht werden.

Die Schulen benötigen zur Anmeldung folgende Unterlagen:

  • die Geburtsurkunde des Kindes bzw. das Familienstammbuch
  • das letzte Zeugnis der Grundschule (1. Halbjahr der 4. Klasse) mit der Schulformempfehlung
  • den Anmeldeschein, der von der Grundschule ausgehändigt wird
  • bei Alleinerziehenden mit gemeinsamen Sorgerecht eine Einverständniserklärung des anderen Sorgeberechtigten
  • bei alleinigem Sorgerecht einen entsprechenden Nachweis
  • den Masernschutznachweis bzw. eine Ersatzbescheinigung

Das Anmeldeformular der einzelnen Schulen kann auf der jeweiligen Homepage abgerufen werden und sollte vorab zuhause ausgefüllt und zur Anmeldung mitgebracht werden.

Der Anmeldeschein wird zur Anmeldung an den weiterführenden Schulen in Kempen und in den Nachbarkommunen ausgegeben und soll Doppelanmeldungen verhindern. Die Anmeldescheine werden mit den Halbjahreszeugnissen von der Grundschule ausgehändigt. Die Anmeldung an einer weiterführenden Schule ist nur möglich, wenn der entsprechende Anmeldeschein vorgelegt wird.

 

Anmeldung an den Grundschulen

Die Anmeldungen der Kempener Schulneulinge zur Grundschule für das Schuljahr 2022/23 stehen in Kürze an. Die Anmeldung der Schulneulinge erfolgt ausschließlich über das Amt für Schulverwaltung und Sport der Stadt Kempen

Das Entgegennehmen der Anmeldungen ist eine Serviceleistung der Stadt Kempen für die Schulen.

Für die Anmeldung sind folgende Unterlagen erforderlich:

  • die Geburtsurkunde des Kindes in Kopie
  • das Anmeldeformular (wird den Erziehungsberechtigten automatisch per Post zugesendet. Möchten Sie ihr Kind vorzeitig anmelden, bekommen Sie die Unterlagen in der Kita)
  • bei getrenntlebenden oder geschiedenen Eltern mit gemeinsamem Sorgerecht eine Einverständniserklärung des anderen Sorgeberechtigten oder die Unterschrift beider Sorgeberechtigten auf dem Anmeldeformular.
  • bei alleinigem Sorgerecht ein entsprechender Nachweis (Urteil oder Negativbescheinigung vom Jugendamt) in Kopie
  • ggfs. die ausgefüllte und von beiden Sorgeberechtigten unterschriebene Einwilligungserklärung für den Austausch von Informationen zwischen der aufnehmenden Grundschule und der Kindertageseinrichtung.

Wegen der Corona Pandemie wird darum gebeten, die Anmeldeunterlagen, nach den Informationsabenden an den Grundschulen - möglichst per Post oder alternativ per E-mail – bis zum 31.10.2021 an das Amt für Schulverwaltung zu senden.

Es ist darauf zu achten, dass das Anmeldeformular vollständig ausgefüllt ist und alle notwendigen Unterlagen beigefügt sind!

Postadresse: Stadt Kempen, Amt für Schulverwaltung und Sport, Buttermarkt 1, 47906 Kempen

E-Mail-Adresse: schulanmeldungen@kempen.de

Die Anmeldeunterlagen können auf eigenes Risiko als PDF-Datei übersandt werden. Hinweis zum Datenschutz: Anmeldeunterlagen, die per einfacher E-Mail als unverschlüsselte PDF-Datei übersandt werden, sind auf dem Postweg gegen unbefugte Kenntnisnahme oder Veränderung nicht geschützt.

Sollte der Wunsch bestehen, das Kind persönlich im Schulverwaltungsamt der Stadt Kempen anzumelden, besteht hierzu die Möglichkeit vom 2. bis 5. November 2021.

Die Adresse lautet:  

Stadt Kempen, Amt für Schulverwaltung und Sport
Haus Mitte (rot), 2. Obergeschoss
Schorndorfer Straße 18
47906 Kempen

Der Termin für die persönliche Anmeldung ist im Amt für Schulverwaltung und Sport in der Zeit vom 4. Oktober bis 8. Oktober 2021 telefonisch mit den unten genannten Ansprechpartnerinnen abzustimmen.

Sprechzeiten:

montags bis freitags von 8.30 bis 12.30 Uhr
montags bis donnerstags von 13.30 bis 16 Uhr

Für die Buchstaben A - K:
Ansprechpartnerin: Frau Gatzweiler, Tel. 0 21 52 / 917-3102

Für die Buchstaben L – Z:
Ansprechpartnerin: Frau Pannhausen, Tel. 0 21 52 / 917-3103

Aufgrund der Corona-Pandemie müssen Erziehungsberechtige, die Ihr Kind persönlich im Amt für Schulverwaltung und Sport anmelden möchten, nachweislich Getestet, Geimpft oder Genesen sein. In den Rathäusern besteht die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Mund-Nasen-Bedeckung. Im Eingangsbereich befindet sich ein Handdesinfektionsspender. Es ist erforderlich, sich die Hände zu desinfizieren. Nach Möglichkeit sollte nur ein Elternteil zur Anmeldung kommen. Das Kind braucht zur Anmeldung nicht mitgebracht zu werden.

Das Entgegennehmen der Anmeldungen ist eine Serviceleistung der Stadt Kempen für die Schulen. Nach Abschluss des Anmeldeverfahrens entscheidet die Schulleitung im Rahmen der vom Schulträger festgelegten Aufnahmekapazität über die Aufnahme.

Die Anmeldung des Kindes im Amt für Schulverwaltung und Sport ist nicht mit der tatsächlichen Aufnahme gleichzusetzen.

Unabhängig von der Anmeldung müssen sich die Grundschulen ein Bild vom Entwicklungsstand jedes einzelnen Kindes machen. Durch die Grundschule erhalten die Erziehungsberechtigten bis spätestens Mitte Januar 2022 eine schriftliche Benachrichtigung, an welcher Schule das Kind im Rahmen eines einheitlichen Verfahrens zur Ermittlung des Entwicklungsstandes (Schulspiel) beobachtet wird und wann der Termin dafür mit der Schule abgestimmt werden kann.

Im Frühjahr 2022 wird von der Schulleitung eine offizielle Aufnahmebestätigung versandt.

Für weitere Fragen zur Anmeldung stehen die Schulen und das Amt für Schulverwaltung und Sport (Frau Gatzweiler, Tel: 0 21 52 / 917 - 3102) gerne zur Verfügung.

Informationsabende

Um den Eltern und Erziehungsberechtigten die Wahl der Grundschule für ihr Kind zu erleichtern, führen die städtischen Grundschulen im Stadtteil Kempen, St. Hubert und Tönisberg Informationsabende durch. Hier stellt die jeweilige Schule ihr eigenes Schulprofil vor und gibt viele Hinweise zur Einschulung des Kindes. Des Weiteren erhalten die Erziehungsberechtigten die Gelegenheit, Fragen rund um die Einschulung des Kindes zu stellen. Zu diesen Veranstaltungen sind Sie herzlich eingeladen.

Aufgrund der Corona-Pandemie müssen die Eltern, die an dem Infoabend teilnehmen möchten, nachweislich Getestet, Geimpft oder Genesen sein. In den Schulgebäuden besteht die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Mund-Nasen-Bedeckung. Pro Kind sollte nur ein Elternteil zum Infoabend kommen. Für die Teilnahme an den Infoabenden ist eine Anmeldung, telefonisch oder per E-Mail, bei der jeweiligen Schule bis zum 28.09.2021, erforderlich. (Für die Teilnahme am Infoabend der Gem. Grundschule St. Hubert und der Gem. Grundschule Tönisberg, braucht kein Termin vereinbart werden.)

Die Informationsabende findet jeweils um 20 Uhr statt.

Ihre Ansprechpartner:

Ricarda Jahn
Telefon: 0 21 52 / 917-3101
Doris Gatzweiler
Telefon: 0 21 52 / 917-3102

Anschrift

Rathaus am Bahnhof
Schorndorfer Str. 18
47906 Kempen

Erreichbarkeit

Montag bis Freitag
8.30 bis 12.30 Uhr
Montag bis Donnerstag
14.30 bis 16.00 Uhr
und nach Vereinbarung