Inhalt:

Pressemitteilungen

30.06.2021: Überörtliche Prüfung der Stadt Kempen durch die gpaNRW
gpaNRW: „Organisationspotenziale heben und Stadtfinanzen stärken." Kempen/Herne, 29. Juni 2021. „Die Stadt Kempen verfügt über grundsolide Stadtfinanzen. Diese eröffnen ihr den Gestaltungsspielraum, um die Herausforderungen unserer Zeit und mit Blick auf nachfolgende Generationen zu meistern. Gerade deshalb sollten die vorhandenen Organisationsstrukturen in den Blick genommen werden, um dadurch Optimierungspotenziale zu realisieren und den eingeschlagenen Kurs zu verstetigen", erklärt die Stellvertreterin des Präsidenten der Gemeindeprüfungsanstalt Nordrhein-Westfalen (gpaNRW) Simone Kaspar anlässlich der Vorstellung der wesentlichen Ergebnisse der überörtlichen Prüfung bei der Stadt Kempen.
29.06.2021: Stadtgespräch mit dem Bürgermeister in St. Hubert
Das Stadtgespräch geht in die zweite Runde, diesmal nach St. Hubert. Bürgermeister Christoph Dellmans und der Technische Beigeordnete Torsten Schröder stehen am Infopunkt „Stadtgespräch“ auf dem Wochenmarkt in St. Hubert. Sie stehen für Fragen zur Verfügung und nehmen Anregungen und Wünsche der Bürger*innen mit. Treffpunkt: 1. Juli von 10 bis 12 Uhr, Markt, St. Hubert. Das erste Stadtgespräch mit Bürgermeister Christoph Dellmans und dem 1. Beigeordneten Bennet Gielen fand im Juni auf dem Wochenmarkt in Kempen statt.
25.06.2021: Kleinbahnstraße weiterhin gesperrt
Die seit gestern gesperrte Kleinbahnstraße, Höhe Haus Nr. 8, am Zebrastreifen, bleibt weiterhin bis zum 2. Juli gesperrt. Grund ist eine Fahrbahnabsenkung infolge einer Unterspülung nach einem Kanalrohrbruch. Eine Umleitung erfolgt über die Thomasstraße, Burgring, Kerkener Straße bis zur Kleinbahnstraße. Die Buslinie wird ebenfalls umgeleitet.
25.06.2021: Ehemalige chemische Reinigung Hemesath: Grundwassersanierung wird fortgeführt
Gemeinsame Pressemitteilung von AAV, Stadt Kempen und Kreis Viersen Nachdem die alte, nicht mehr voll funktionstüchtige Grundwassersanierungsanlage auf dem ehemaligen Hemesath-Gelände im letzten Jahr stillgelegt und demontiert wurde, soll nun als Ersatz eine leistungsfähigere neue Anlage aufgebaut werden und voraussichtlich im kommenden Herbst ihren Regelbetrieb aufnehmen. Um die Standsicherheit der Behälter zu gewährleisten, werden bereits im Juni 2021 erste Arbeiten zur Erstellung eines Fundaments durch eine lokale Tiefbaufirma erfolgen.
24.06.2021: Vollsperrung Kleinbahnstraße
Auf der Kleinbahnstraße, Höhe Haus Nr. 8, am Zebrastreifen, wurde heute Vormittag eine Fahrbahnabsackung festgestellt. Da Gefahr im Verzug besteht, musste die Straße sofort für den Verkehr gesperrt werden. Weitere Untersuchungen und Absperr- und Umleitungsmaßnahmen laufen. Auch der ÖPNV ist von der Sperrung betroffen.
23.06.2021: Ferienaktionen der Kempener Jugendtreffs
Auch in diesem Jahr haben die städtischen Jugendfreizeiteinrichtungen im Amt für Kinder, Jugend und Familie wieder abwechslungsreiche und spannende Ferienaktionen für 12- bis 21-jährige geplant. Neben vielen kleinen Aktionen in den Einrichtungen wie z.B. Fußball-, Dart- und Billardturniere, sind auch wieder einrichtungsübergreifende Ausflüge geplant.
22.06.2021: Moorenringgasse gesperrt
Im Rahmen der Baumaßnahme auf dem Moorenring muss kurzfristig ab morgen der Durchgang für Fußgänger und Radfahrer vom Moorenring zur Moorenringgasse für vier Wochen gesperrt werden. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Die Moorenringgasse ist ab der Einfahrt „Am Bahnhof“ bis zum gesperrten Durchgang weiterhin befahrbar.
21.06.2021: Pauschalzuweisung zur Förderung von kleineren privaten Denkmalpflegemaßnahmen 2021
Die Stadt Kempen fördert weiterhin aus anteiligen Landes- und Gemeindemitteln kleine private Denkmalpflegemaßnahmen, die von Eigentümern privater Denkmäler im Jahr 2021 ausgeführt werden. Förderwürdig sind Maßnahmen an Denkmälern, die in die Denkmalliste eingetragen sind sowie Maßnahmen an Gebäuden, die im Eigentum von Kirchen stehen.
18.06.2021: Hagelkreuzbiker wieder on Tour
Nach der langen Corona-Abstinenz wagen sich die Hagelkreuzbiker wieder zurück auf die Straße und laden alle Fahrradbegeisterten zu einer ersten Rundfahrt über Wachtendonk, Straelen und zurück nach Kempen herzlich ein. Start ist am 19. Juni um 11 Uhr an den Steelen am Concordienplatz, natürlich unter Einhaltung der Corona AHA-Regeln. Die beiden Radtour-Organisatoren Hermann Dreschmann und Klaus Zens freuen sich schon auf die erste gemeinsame Ausfahrt nach der langen Corona-Zwangspause: "Ich habe unsere Radtouren sehr vermisst," sagt Hermann Dreschmann und Klaus Zens ergänzt: "Seit Corona wird nochmal sehr deutlich, wie wertvoll die gemeinsamen Stunden mit den anderen Mitradler*innen sind." Wie es dann mit den Fahrradtouren zukünftig weitergeht wird bei der Einkehr in einem Gartenrestaurant besprochen.
16.06.2021: Vollsperrung des Burgrings
Am Samstag, 19. Juni, wird in Kempen der Burgring (Innenring K11) auf einem Teilstück zwischen 6.30 und 14 Uhr gesperrt. Für die Beseitigung einer Gefahrenquelle im Burgpark ist eine Vollsperrung von Thomasstraße bis Kerkener Straße erforderlich. Die Umleitung erfolgt ab Kreuzung Moorenring / Thomasstraße durch die Innenstadt über Thomasstraße, Burgstraße, Orsaystraße, Wambrechiesstraße auf den Möhlenring (K11). Da der Ring an Werktagen stärker befahren ist als am Wochenende, wurde die Vollsperrung auf einen Samstag terminiert. Ortskundige Verkehrsteilnehmer werden gebeten diesen Bereich weiträumig zu umfahren. Die ÖPNV-Haltestelle „Kuhtor‘“ wird für die Dauer der Maßnahme ersatzlos aufgehoben. Fahrgäste des ÖPNV werden gebeten die angrenzenden Bushaltestellen zu nutzen.
16.06.2021: „Mehr Geld für Eltern“ – Information zum Kinderzuschlag, Bildungs- und Teilhabepaket | Kostenfreier Online-Vortrag am 22. Juni
Der Arbeitskreis der Gleichstellungsbeauftragten im Kreis Viersen informiert am 22. Juni über den Kinderzuschlag und Leistungen des Bildung- und Teilhabepaketes. Die Leistungen Kinderzuschlag und des Bildung- und Teilhabepaketes sind oft wenig bekannt, können aber eine wichtige finanzielle Unterstützung für Eltern darstellen. Die Referentinnen Frau Hieb von der Familienkasse NRW und Frau Berndt von der Burggemeinde Brüggen erläutern diese finanziellen Leistungen in den vom Arbeitskreis organisierten, digitalen Abendvortrag, informieren über Antragswege und stehen für Fragen zur Verfügung. Am 22. Juni 2021 findet der Vortrag von 20 bis 21.30 Uhr unter untenstehenden Zugangsmöglichkeiten statt: Teilnahmelink per Computer, Tablet oder Smartphone: https://global.gotomeeting.com/join/779695661 Einwahl über Telefon: +49 891 2140 2090 Zugangscode: 779-695-661 Der Arbeitskreis der Gleichstellungsbeauftragten im Kreis Viersen hat den Auftrag, Benachteiligungen von Frauen und Männern zu benennen, Verbesserungsvorschläge einzubringen und zu vertreten. Zum Arbeitskreis gehören neben den Kommunen auch die Agentur für Arbeit Krefeld/Kreis Viersen und das Jobcenter Kreis Viersen. Bei Fragen steht Monique van Huijstee, Beauftragte der Agentur für Arbeit Krefeld / Kreis Viersen für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt, per mail unter Krefeld.BCA@arbeitsagentur.de zur Verfügung.
15.06.2021: Infotreff „Mobile Endgeräte“ findet in Präsenz statt
Am Mittwoch, 16. Juni findet wieder der Infotreff „Mobile Endgeräte“ statt. Das Treffen findet diesmal von 16 bis 17.30 Uhr statt. Aufgrund der niedrigen Corona-Inzidenzen ist es wieder möglich, unter Beachtung der AHA-Regeln, persönlich in das Quartiersbüro Hagelkreuz zu kommen und sich kostenlos bei Problemen mit mobilen Endgeräten (Laptop, Tablet oder Smartphone) helfen zu lassen. Wir nehmen uns gerne Zeit und begleiten Sie auf dem Weg in die digitale Welt. Typische Fragestellungen sind z. B.: Wie sichere ich meine Daten vom Handy? Ich habe ein neues Smartphone. Wie richte ich es ein? Kann ich Daten von meinem alten Gerät auf das neue übertragen? Was ist Phishing oder Spam und wie schütze ich mich davor? Weshalb ist ein gutes Passwort wichtig und wie bilde ich es? Welche Apps kann ich gefahrlos herunterladen?
11.06.2021: Öffentliches WC außer Betrieb
Die öffentliche WC-Anlage auf dem Parkplatz P10 wurde gestern außer Betrieb genommen, da die Türe nach dem Münzeinwurf nicht ordnungsgemäß öffnet. Da es sich vermutlich um einen Fehler in der elektronischen Steuerung handelt, wurde die Herstellerfirma mit der Reparatur der Toilettenanlage beauftragt. Ein öffentliches WC steht zur Zeit nur im Rathaus während der Öffnungszeiten zur Verfügung.
11.06.2021: Baumfällarbeiten im Stadtgebiet
In den kommenden Wochen müssen im gesamten Kempener Stadtgebiet aus Gründen der Verkehrssicherheit einige Bäume gefällt werden. Bei den Fällarbeiten kann es zu Verkehrsbehinderungen und zu kurzzeitigen Fahrbahnsperrungen kommen. Hervorgerufen durch die vergangenen extremen Hitzesommer und durch die lang anhaltende Trockenheit sind sehr viele Bäume geschwächt, abgestorben und nicht mehr standsicher. Selbst viele Jahrzehnte alte im Bestand stehende Rotbuchen sind durch die Dürre betroffen und überleben nicht. Ursache für das Absterben der Buchen ist die sogenannte Buchenkomplexkrankheit.
11.06.2021: Stadtgespräch mit dem Bürgermeister
Bereits in der Wahlkampagne hatte Bürgermeister Christoph Dellmans angekündigt, künftig mit den Bürger*innen mehr in den Dialog zu treten. Monatlich findet nun mit den Bürger*innen und dem Bürgermeister das „Stadtgespräch“ statt. Abwechselnd in den Stadtteilen Kempen, St. Hubert und Tönisberg haben die Bürger*Innen dann die Möglichkeit, positive und negative Ansichten zu Stadtbelangen mit dem Bürgermeister zu besprechen. Das erste „Stadtgespräch“ findet in Kempen am Freitag, 11. Juni, von 10 bis 12 Uhr auf dem Buttermarkt statt. Flankiert wird der Bürgermeister immer von einem Dezernenten, der ebenfalls für ein Gespräch zur Verfügung steht. Am Freitag wird dies der Erste Beigeordnete Bennet Gielen sein. In St. Hubert wird das „Stadtgespräch“ an einem Donnerstag auf dem Markt stattfinden und in Tönisberg an einem Freitag vor dem Netto-Markt. Die Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben.
09.06.2021: Repair Café Wackelkontakt öffnet wieder
Repair Café Wackelkontakt“ bietet pandemie-konforme Annahme von Reparaturen. Die hohe Nachfrage nach Reparaturdienstleistungen rund um technische Klein- und Hausgeräte veranlasst die ehrenamtlichen Reparatur-Experten vom Repair Café Wackelkontakt ab Samstag, 12. Juni 2021, von 13 bis 17 Uhr, im Quartiersbüro Hagelkreuz auf dem Condordienplatz ihre Werkbank zu öffnen. Maske, Tisch und Abstand „Wir werden die Interessenten bitten, ihr Problem an dem mitgebrachten Gerät auf einem Tisch vor dem Eingang mit Abstand zu beschreiben“, erklärt Siegfried Heider das Konzept.
08.06.2021: Heimat-Preis Kempen
Die Stadt Kempen lobt zum ersten Mal den Heimat-Preis aus. Der Rat hatte im Mai 2020 beschlossen, am Landesprogramm „Heimat. Zukunft. Nordrhein-Westfalen. Wir fördern, was Menschen verbindet“ teilzunehmen und den Heimat-Preis für die Stadt Kempen für 2021 und 2022 jährlich auszuloben.
04.06.2021: Verwaltungsgebäude wieder zugänglich
Mit abnehmenden Inzidenzwerten erfolgen zur Zeit Erleichterungen des Zugangs zu Geschäften und Gaststätten. Auch die Verwaltung möchte den Bürger*innen wieder den Zugang zum Rathaus vereinfachen. Ab Montag, 7. Juni, werden die Eingangstüren der Verwaltungsgebäude zu den Öffnungszeiten wieder frei zugänglich sein und die öffentlichen Toiletten im Rathaus werden wieder zur allgemeinen Nutzung freigegeben. Der Zugang zu den Verwaltungsgebäuden soll trotzdem weiterhin in der Regel nur nach Terminvereinbarung und mit Mund-Nase-Bedeckung und nach Handdesinfektion erfolgen. Ebenso sind die Abstandsregeln weiterhin einzuhalten. Da weiterhin Mitarbeitende im Homeoffice arbeiten und teilweise in anderen Einzelbüros untergebracht sind, ist nur durch telefonische oder elektronische vorherige Terminvereinbarungen die Abwicklung von Anliegen sicherzustellen. Die Service-Stellen arbeiten zur Zeit weiterhin nur nach vorheriger Terminanmeldung unter https://www.kempen.de/de/inhalt/online-terminreservierung/
04.06.2021: 3. Bauabschnitt auf dem Innenring
Der 2. Bauabschnitt zur Sanierung aller Versorgungsleitungen auf dem Donk- und Moorenring liegt erfreulicherweise sehr gut im Zeitplan. Für den 3. Bauabschnitt werden mehr Aufstellfläche für Baumaschinen benötigt, wodurch bereits ab dem 7. Juni parallel mit dem 3. Bauabschnitt begonnen wird.
04.06.2021: Die Stadt Kempen lädt ein zur Vorstellung der (vorläufigen) Energie- und Treibhausgasbilanz
Die Stadt Kempen stellt am 16. Juni von 19 bis 20:30 Uhr ihre (vorläufige) Energie- und Treibhausgasbilanz im Rahmen einer Online-Veranstaltung vor. Partner bei der Veranstaltung ist die Energielenker Projects GmbH. Weitere Informationen zur Online-Veranstaltung.
01.06.2021: Frühlingsfrisch in die Sommer-Saison | Die AG Historische Stadt- und Ortskerne in NRW präsentiert sich in neuem Gewand
59 Städte und Orte in NRW, dazu zählt auch Kempen, von der Eifel bis Ostwestfalen-Lippe, mit unverwechselbaren historischen Kernen präsentieren sich ab sofort in neuem und frischem Gewand: mit moderner Website und handlichem Info-Booklet.
01.06.2021: Online-Vortrag „Fördermittel für die energetische Sanierung“
„Welche Fördergelder kann ich als Eigenheimbesitzer für den Tausch von Heizung oder Fenster beantragen?“ - „Kann man Fördermittel kombinieren und wenn ja, bei welchen Baumaßnahmen?“ – „Sind Förderkredite auch beim Neubau erhältlich?“ Zu diesen und vielen anderen Fragen zum Erhalt von Fördergeldern für Privatleute im Zusammenhang mit der Sanierung bestehender Wohngebäude und beim Neubau wird informiert. Denn wer effizient baut oder saniert, kann mehrere Förderprogramme nutzen. Der Online-Vortrag findet am Montag, dem 7. Juni 2021 um 18 Uhr statt. Der Anmeldelink und weitere Informationen sind im Online-Veranstaltungskalender zu finden.
  • Einträge 1 - 22