Inhalt:

Pressemitteilungen

26.04.2021: Das Deutsche Rote Kreuz benötigt Freiwillige
1.) für den Blutspendedienst: Registrierung der Blutspender bei der Anmeldung Herstellung und Anreichung der Verpflegung während der Blutspende Betreuung der Blutspender nach der Spende Begleitung von Neuspendern Durchführung von Ehrungen langjähriger Spender Werbung und Öffentlichkeitsarbeit im Rahmen des Blutspendedienstes 2.) für den Katastrophenschutz d.h. es werden Personen benötigt, die im Rahmen von Katastropheneinsätzen bei der Betreuung von Betroffenen mitwirken möchten. 3.) für den Sanitätsdienst was bedeutet, Einsätze z.B. bei vielfältigen Veranstaltungen oder Unfällen zwecks Versorgung von Verletzungen und Erkrankungen. Ggf. Koordination von Krankentransporten ins Krankenhaus. Die freiwilligen Helfer werden sorgfältig ausgebildet und für ihre Einsätze angemessen ausgerüstet. 4.) für das Jugendrotkreuz (JRK) Freiwillige im Alter von 7 bis 24 Jahren, die sich einer bereits bestehenden Jugendgruppe anschließen möchten. Sie erhalten eine Ausbildung in Erster Hilfe und ggf. Rettungsschwimmen. Gemeinsam verbringen die jungen Rotkreuzler*Innen ihre Freizeit mit vielfältigen und spannenden Aktivitäten, wobei Hilfsbereitschaft und gelebte Toleranz im Mittelpunkt stehen.
26.04.2021: Stadtradeln geht in die fünfte Runde - Anmeldung ab sofort möglich -
Auch in diesem Jahr ist der Einsatz der Bürgerinnen und Bürger wieder gefragt, wenn vom 2. bis 22. September die kreisweite Aktion STADTRADELN in die fünfte Runde geht. Der Kreis Viersen beteiligt sich gemeinsam mit allen neun Städten und Gemeinden an der Aktion. Die Anmeldung ist ab sofort möglich. Ziel der Aktion ist es, beruflich und privat möglichst viele Kilometer mit dem Fahrrad zurückzulegen.
23.04.2021: Start des Pflanzwettbewerbes „Wir tun was für Bienen“ 
„Wir tun was für Bienen“, unter diesem Motto steht der bundesweite Pflanzwettbewerb 2021. Der Wettbewerb wird von der Initiative „Deutschland summt!” organisiert und soll dazu einladen, kleine und große Flächen bienenfreundlich und naturnah zu gestalten. Egal ob Balkon, Dachbegrünung oder Garten, alle Bürgerinnen und Bürger können mitmachen und sind dazu aufgerufen, sich an dem Wettbewerb zu beteiligen.
23.04.2021: Bewohner*innenbefragung im Hagelkreuz für den Wochenmarkt am Concordienplatz
Seit mehr als 15 Jahren gibt es den Wochenmarkt am Concordienplatz, seit langem ist aber lediglich ein Gemüse- und Obststand vor Ort. Auch wurden dort einige Ladenlokale mit hohem Kundenaufkommen geschlossen. Daher möchten die Stadt Kempen und der Bürgerverein Hagelkreuz e.V. mit einer Umfrage in Erfahrung bringen, wie sich die Bewohner*innen einen Wochenmarkt am Concordienplatz vorstellen, was Ihnen fehlt und was aus Ihrer Sicht verbessert werden könnte. Mit der anonymen Befragung möchte man herauszufinden, inwieweit die Attraktivität des Concordienplatzes gesteigert werden kann. Den Bewohner*innen des Hagelkreuzviertels wird in den nächsten Tagen die Umfrage per Post zugestellt.
23.04.2021: Bürgermeister tauschen sich aus
In einem gemeinsamen Treffen haben sich die Bürgermeister aus Neukirchen Vluyn, Ralf Köpke, und Christoph Dellmans aus Kempen ausgetauscht. Im Neukirchen-Vluyner Rathaus diskutierten sie u. a. über die Coronaschutzmaßnahmen und die damit verbundenen Herausforderungen. Im Mittelpunkt stand die Frage des Ausbaus des ÖPNV vom Kreis Wesel in den Kreis Viersen, zum Beispiel durch einen Bürgerbus. Aber auch ein möglicher Ausbau der Busverbindungen und die dafür erforderlichen Gespräche mit NIAG und SWK wurden andiskutiert. Weitere Abstimmungsgespräche wurden vereinbart.
23.04.2021: Besucheranmeldungen zu den Ausschusssitzungen
Die Sitzungen der Ausschüsse finden seit April 2021 im Sitzungssaal des Rathauses am Buttermarkt 1 in 47906 Kempen statt. Aufgrund begrenzter Sitzplätze (max. 9 Plätze) durch die geltenden Bestimmungen der Corona-Pandemie ist vorab eine Registrierung als Zuschauer*in erforderlich. Anmeldungen erfolgen telefonisch beim Hauptamt der Stadt Kempen unter 0 21 52 / 917-1212 oder per E-Mail an andrea.weiss@kempen.de.
20.04.2021: Dem Bewohner eines Seniorenheimes etwas Freude schenken
Die Freiwilligenagentur sucht für das St.-Peter-Stift einen Freiwilligen, der ein wenig Zeit mit einem Bewohner mit Down-Syndrom verbringen möchte, vielleicht in Form von schönen Rollstuhlspaziergängen oder einfach nur Besuchen. Wichtig wäre, dass der/die Freiwillige Erfahrung im Umgang mit Menschen mit Down-Syndrom hat.
16.04.2021: Neues Testzentrum in St. Hubert
Am Samstag, dem 17.04.2021 um 9 Uhr wird das Testzentrum auf dem Kirchplatz in St. Hubert in Betrieb gehen. Die Öffnungszeiten wurden von dem Betreiber Dr. Michael Gehlen (Hubertus-Apotheke) wie folgt benannt: Öffnungszeiten: Montag, Dienstag, Donnerstag, Samstag: 9 bis 13 Uhr Mittwoch, Freitag: 14 bis 18 Uhr Termine können ONLINE gebucht werden. Weitere Informationen unter http://www.hubertusapotheke.com/corona/corona-schnelltests
16.04.2021: Wahlhelfer*innen gesucht
Das Wahlamt der Stadt Kempen sucht für die Bundestagswahl am Sonntag, den 26. September 2021 noch ehrenamtliche Wahlhelfer*innen, die in den Wahllokalen für einen reibungslosen Ablauf der Wahl sorgen.
16.04.2021: 2. Bürgerbeteiligung Masterplan Klimaschutz Online-Workshop
Die Bürgerbeteiligung zum „Masterplan Klimaschutz der Stadt Kempen" geht in die zweite Runde: Am Donnerstag den 22.4.2021 um 18 Uhr sind alle Kempener*innen eingeladen, sich mit ihren Vorstellungen und Ideen einzubringen. Aufgrund der Corona-Pandemie erfolgt die Veranstaltung wieder online am eigenen Computer von zu Hause.
16.04.2021: Glas- und Textilcontainer Isaak-Kounen-Straße
Für die Dauer des Straßenendausbaus Isaak-Kounen-Straße werden die Glas- und Textilcontainer von der Isaak-Kounen-Straße in die Parkbucht Alter Prozessionsweg / An der Kreuzkapelle umgestellt. Die Arbeiten werden voraussichtlich Mitte / Ende Juni 2021 abgeschlossen sein.
09.04.2021: Errichtung eines Schnelltestzentrums auf dem Viehmarkt
Nachdem das Projekt Coronapoint erfolgreich mit Corona Testzentren in Langenfeld, Monheim-Baumberg, Mettmann, Erkrath, Siegburg und Köln umgesetzt wurden, wird auch in Kempen innerhalb weniger Tage ein Testzentrum errichtet. Kostenlose Bürgertests sowie PCR-Tests sind ab Samstag am Viehmarkt in Kempen möglich. Coronapoint.de Geschäftsführer, Martin von der Hocht und Bürgermeister Christoph Dellmans haben sich letzte Woche mit den Mitarbeiter/innen des Ordnungsamtes getroffen und die Umsetzung eines Corona Testzentrums besprochen. Zu den weiteren Gesprächen wurden auch Vorstandsmitglieder des Werbering Kempen e.V. eingeladen.
06.04.2021: Fensteranstrich am Rathaus
Die Fenster des Rathauses am Buttermarkt erhalten einen neuen Anstrich. Die gesamte Maßnahme erfolgt in vier Abschnitten und soll bis zu den Sommerferien abgeschlossen sein. Für diese Anstricharbeiten ist es erforderlich ein Gerüst aufzubauen.
06.04.2021: Broschüre: Besonders sparsame Haushaltsgeräte 2021
Denken Sie gerade darüber nach, sich ein neues Haushaltsgerät wie eine Spülmasche oder einen Kühlschrank anzuschaffen? Falls ja, dann ist es ratsam beim Kauf nicht nur auf eine gute Leistung, Zuverlässigkeit und eine lange Lebensdauer zu achten, sondern auch auf Sparsamkeit. Denn ein niedriger Strom- oder Wasserverbrauch verursacht weniger Betriebskosten.
06.04.2021: Neubau eines 3-geschossigen Schulgebäudes in Holzmodulbauweise Gesamtschule Kempen, Am Gymnasium 24 | Sperrung von Parkflächen
In der Nacht vom 5. zum 6. April beginnt die Anlieferung der ersten Holzmodule für den Schulneubau der Kempener Gesamtschule auf dem Grundstück der ehemaligen Martinschule. Im ersten von zwei Bauabschnitten werden 60 Module über einen Zeitraum von ca. zwei Wochen angeliefert und nach und nach im Bereich neben der Mensa, hinter dem denkmalgeschützten Altbau, montiert.
01.04.2021: Wochenmarktverlegung
Anlässlich der bevorstehenden Feiertage weist die Stadtverwaltung Kempen auf die Verlegung der Wochenmärkte hin. In Kempen und Tönisberg wird der Wochenmarkt von Freitag, 02.04.2021 (Karfreitag), auf Donnerstag, 01.04.2021. vorverlegt. Am Dienstag, 06.04.2021 wird das Warenangebot eingeschränkt sein, da nicht alle Markthändler vor Ort sein werden. In St. Hubert steht am Donnerstag von 7 bis 13 Uhr nur der Gemüse/Obststand auf dem Markt, da der Metzgerstand vormittags in Kempen auf dem Buttermarkt steht. Für die St. Huberter Kunden steht der Metzgerstand dann von 14 bis 16 Uhr auf den Marktplatz in St. Hubert.
  • Einträge 1 - 16