Inhalt:

Pressemitteilungen

12.09.2017: Tanzkurse „Move together“ wieder gestartet
Die Tanzkurse "Move together" für Kinder von ca. 6 bis 11 Jahren und Teenager von 12 bis 17 Jahren finden nach ab sofort wieder mittwochs um 17 Uhr im Campus statt. Auf Initiative von "Kempen Hilft" haben in den beiden Kursen einheimische und geflüchtete Kinder die Möglichkeit, zusammen neue Tanzstile und Choreografien zu erlernen. Aufgrund des großen Erfolgs wurden die Kurse nun nach den Sommerferien wieder ins Programm aufgenommen. Die Kurse kosten zehn Euro / je Monat und Teilnehmer, soziale Vergünstigungen möglich. Es sind noch Plätze frei! Weitere Informationen finden sich unter: http://www.kempenhilft.de/kurse-3/tanzkurs-move-together/
11.09.2017: Handwerkermarkt 2017
Wenn sich die Blätter wieder anfangen bunt zu färben und die Ernte bereits eingefahren ist, ist es Zeit sich seiner Vorliebe zuzuneigen und zu überlegen, was man schönes selber kreieren könnte.
06.09.2017: Der Wartsberg bewegt sich
Unter dem Slogan „Der Wartsberg bewegt sich“ findet am Sonntag, 24. September 2017, ein Familienfest auf dem Wartsberg im Bereich des Kleingartenvereins statt.
06.09.2017: Die Stadt Kempen sucht Pflegefamilien
Der Pflegekinderdienst des Jugendamtes Kempen betreut Pflegefamilien, die Kinder bei sich aufnehmen, die in ihren Herkunftsfamilien auf Grund von Gefährdungssituationen nicht mehr verbleiben können. Die Aufnahme erfolgt entweder vorübergehend oder als auf Dauer angelegte Lebensform, je nach Rückkehrperspektive der Kinder in den elterlichen Haushalt.
06.09.2017: Erneuerung Kletterwand Kinderspielplatz Küstenlandschaft
Seit vergangenen Dienstag, 29.08.2017, wird die Kletterwand auf dem am Hagelkreuzweg gelegenen Kinderspielplatz Küstenlandschaft (Paul-Ehrlich-Straße) von einer Garten-und Landschaftsbaufirma erneuert. Hierzu wurde die nicht mehr standsichere, vorhandene Kletterwand mit einer Höhe von drei Metern Höhe und zehn Metern Breite komplett abgetragen.
06.09.2017: Wohnen im Alter - "Hausgemeinschaften im Fokus"
Informationsveranstaltung im Pfarrheim Christ-König, am 22.09.2017, von 17 Uhr bis 19 Uhr. Viele ältere Menschen denken darüber nach, wie sie im Alter wohnen möchten. Die eigenen Kinder sind meist schon ausgezogen, und Zimmer sind dann häufig ungenutzt. Die bisher bewohnte große Familienwohnung/-haus kostet viel Zeit und Arbeit.