Inhalt:

Pressemitteilungen

07.08.2020: Kanalsanierung in der Burgstraße
In der Burgstraße und in der Ellenstraße werden Kanalsanierungsarbeiten durchgeführt. Die Vorarbeiten beginnen in der Burgstraße ab Montag, 10.08.2020 und werden im Anschluss in der Ellenstraße fortgesetzt. Hierbei ist mit punktuellen kleineren Verkehrsbehinderungen an den vorhandenen Kanalschächten zu rechnen. Ab dem 17.08.20 werden die Sanierungsliner (Kanal im Kanal) eingebaut. Die Linereinzüge werden in mehreren Abschnitten erfolgen. Hierbei kommen große Sanierungsfahrzeuge zum Einsatz die zu verengten Straßenfahrbahnen führen. Je nach Einbaulänge der einzelnen Liner kann dies bis in die späten Abendstunden andauern. Zu den einzelnen Linereinzügen werden die jeweilig betroffenen Anwohner vorab mittels Informationsschreiben informiert.
07.08.2020: Kanalsanierungsarbeiten An Peschbenden
In der Straße "An Peschbenden" über "Vorster Straße" bis zur "Auguste-Tibus-Straße" hinter Penny-Markt werden Kanalsanierungsarbeiten durchgeführt. Die Vorarbeiten beginnen ab Montag, 10.08.2020. Hierbei ist bei den Vorarbeiten mit punktuellen Verkehrsbehinderungen an den vorhandenen Kanalschächten zu rechnen. Im Anschluss werden die Sanierungsliner (Kanal im Kanal) eingebaut. Die Linereinzüge werden in mehreren Abschnitten erfolgen. Hierbei kommen große Sanierungsfahrzeuge zum Einsatz die zu verengten Fahrbahnen führen. Am Kreisverkehr Oedter Straße / Birkenallee wird die Einfahrt in die Oedter Straße für ca. 3 Tage gesperrt. Die Grundstückszufahrten bleiben für Anlieger frei. Je nach Einbaulänge der einzelnen Liner können die Arbeiten bis in die späten Abendstunden andauern. Zu den einzelnen Linereinzügen werden die jeweilig betroffenen Anwohner vorab mittels Informationsschreiben informiert.
04.08.2020: Wochenend-Kontrollen am Königshüttesee
Am vergangenen Freitag (31.07.2020) hat das Ordnungsamt der Stadt Kempen mit Unterstützung der unteren Landschaftsbehörde des Kreises Viersen und der Polizei in der Zeit von 15 bis 20 Uhr Kontrollen im Bereich des Königshüttesee durchgeführt. Hierbei wurden im Laufe des Nachmittags insgesamt 40 Personen auf dem Gelände angetroffen.
  • Einträge 1 - 3