Inhalt:

Pressemitteilungen

17.08.2018: Infotreffen zum Senioren-Netzwerk
Das Senioren-Netzwerk Kempen bietet in Kooperation mit Einrichtungen der Altenhilfe ab September eine Schulung für ehrenamtliche Seniorenbegleiter an. Diese ist von der Bezirksregierung anerkannt und umfasst 40 Unterrichtsstunden mit einem praktischen Teil. Abgeschlossen wird die Schulung Ende November mit einem Zertifikat.
17.08.2018: Parkplatz Viehmarkt eröffnet
Seit dem 16.08.2018, ist der Viehmarkt wieder zum Parken freigegeben. Die Umbaumaßnahmen wurden zwei Wochen früher als geplant abgeschlossen. Auf der Parkplatzfläche von 2.100 m² befinden sich nun 63 Stellplätze (vorher 61 Plätze), die dauerhaft genutzt werden können. Diese sind mit 2,6 m Breite um 20 Zentimeter breiter geworden und vereinfachen so das Parken. Zudem wurden zwei Behindertenparkplätze eingeplant, eine Ladezone sowie Motorradparkplätze für mindestens vier Motorräder. Mindestens sieben Radfahrer können auf dem Parkplatz zudem ihr Gefährt abstellen. Neu sind zwei Parkplätze für Elektro-Fahrzeuge mit integrierter Ladestation. Da sich die alte Parkplatzausfahrt sehr nah an der Kreuzung und Ampelanlage befand, wurden Ein- und Ausfahrt zusammengefasst und befinden sich jetzt an der alten Einfahrt. Durch die Verbreiterung der Parkbuchten sind in den Grundplanungen einige Parkplätze entfallen. Diese konnten durch die dauerhafte Einbeziehung des damaligen Erweiterungsparkplatzes bei Veranstaltungen aufgefangen werden.
16.08.2018: Sperrung Kinderspielplatz „Am Schlehdorn“
In der Kempener Ortsnetzstation (ONS) „Am Schlehdorn“ ist der Austausch einer Mittelspannungsanlage notwendig. Diese Arbeiten erfolgen ab KW 34 durch die Stadtwerke Kempen. Die Tiefbauarbeiten werden auf dem Zugangsweg zur Station ausgeführt. Dieser Weg ist gleichzeitig der einzige Zugang zum hinter der Station liegenden Kinderspielplatz „Am Schlehdorn“. Der Kinderspielplatz wird daher wegen der Arbeiten ab Donnerstag, 16. August 2018, für ca. 10 Tage gesperrt sein.
10.08.2018: Taubenfütterung verboten
Aufgrund von Beschwerden über Tauben in der Innenstadt Kempen weist die Stadt Kempen nochmals darauf hin, dass das Füttern von Tauben verboten ist. Das Füttern führt zu Verunreinigungen der Gebäude durch Taubenkot und verursacht so hohe Reinigungskosten. Nicht zu vergessen, das Futter zieht nicht nur Tauben, sondern auch Ratten an. Die hohe Populationsdichte führt zu Stress, Krankheiten und Parasitenbefall bei den Tieren. Da Tauben im Stadtgebiet keine natürlichen Feinde haben, überleben die kranken Tiere und übertragen die Krankheiten untereinander. Durch die unnatürliche und einseitige Nahrung kommt es bei den Tieren zu Mangelerscheinungen. Das reiche Futterangebot ermöglicht den Tieren eine ständige Fortpflanzung, die dazu führt, dass auch schwache Jungtiere aufgezogen werden, die nach kurzer Zeit verenden. Verstöße gegen das Fütterungsverbot können mit einer Geldbuße in Höhe von 35 bis 1.000 Euro geahndet werden.
10.08.2018: Sperrung Auffahrt der A 40 bis Sonntag
Die Auffahrt zur A 40 Richtung Venlo bleibt aufgrund der Sanierung der Entwässerungsanlage noch bis einschließlich Sonntag, dem 12.08.2018, für den regulären Verkehr gesperrt. Grund hierfür ist die verzögerte Fertigstellung der Betonschutzwand. Die Ausfahrt von Venlo kommend ist für den Verkehr frei. Voraussichtlich ab Montag wird die komplette Auf- und Abfahrt wieder freigegeben.
08.08.2018: Kempener Segway-Tour
Am Freitag, 10. August 2018, sind noch Plätze für eine geführte Segway-Tour durch das Kempener Land frei. Um 17 Uhr geht es nach einer Einführung in die Segway-Fahrtechnik rund drei Stunden durch und um Kempen herum. Weitere Informationen bei Segwaytouren Niederrhein GmbH unter Tel. 01 6313920 07 oder unter www.segwaytouren-kamp-lintfort.de.
08.08.2018: Freiwilligenagentur sucht Vorleser/in in Senioreneinrichtung
Die Freiwilligenagentur Kempen sucht Helfer, die Senioren zweimal wöchentlich, in einer Senioreneinrichtung zwischen 16 und 17 Uhr etwas vorlesen. Bei Interesse sind weitere Informationen erhältlich bei der Freiwilligenagentur Kempen, Telefon 0 21 52 / 917 – 371. Öffnungszeiten dienstags und freitags von 10 bis 12 Uhr.
07.08.2018: Grünflächenamt nicht geöffnet
Am Dienstag, dem 07. August 2018 ist das Grünflächen- und Friedhofsamt aufgrund eines Betriebsausfluges nicht zu erreichen.