Inhalt:

Pressemitteilungen (Archiv)

02.07.2014: Sporteinrichtungen der Stadt Kempen geschlossen
Die Stadt Kempen wird auch in diesem Jahr die Sporteinrichtungen während der Sommerferien 2014 für notwendige Bau- und Reinigungsarbeiten schließen. Die Hausmeister werden in dieser Zeit einen Teil ihres Jahresurlaubes nehmen. Auf den Sportplätzen werden Überholungsarbeiten (Rasennachsaat, Ausbesserung der Torräume etc.) durchgeführt.
01.07.2014: Geburtsvorbereitungskurs im Campus
Schwangere Frauen und ihre Partner werden in einem Geburtsvorbereitungskurs auf die Geburt ihres Kindes vorbereitet. Stattfinden wird dieser Geburtsvorbereitungskurs mit insgesamt 10 Unterrichtsstunden unter der Leitung der Hebamme Nadine Matthäus montags zwischen 18.45 und 20.30 Uhr vom 14.07. bis 20.08.2014 im Haus für Familien Campus auf dem Spülwall 11 in Kempen. Vermittelt werden Atem- und Wahrnehmungsübungen sowie fördernde Bewegungen.
01.07.2014: Termine des Offenen Frauentreffs im Juli 2014
Der Offene-Frauen-Treff (OFT) beginnt den Juli mit einem Frühstück im Café Peerbooms, Buttermarkt 21, am Samstag, dem 5. Juli 2014, ab 9.30 Uhr. Zum gemütlichen „Klönen und Kaffeetrinken“ wird wie gewohnt in „mein Café“, Ellenstraße 32 in Kempen eingeladen. Die nächsten Treffen sind jeweils Mittwoch, 9. und 23. Juni 2014 ab 10 Uhr. Beide Termine für den OFT-„Stammtisch“ finden im Restaurant Ela, Ellenstraße 6, am Dienstag, 8. Juli 2014 und am Donnerstag, 24. Juli 2014, jeweils ab 19.30 Uhr statt.
25.06.2014: Kempen und die Zukunft in 200 Jahren
Unter der Leitung des Kempener Künstler Jürgen Hemkemeyer haben Schülerinnen und Schüler der Klasse A3 der Pestalozzischule St. Hubert ein ganzes Schuljahr das Kunstprojekt „Sim-City Kempen – die Zukunft in 200 Jahren“ durchgeführt. In Anlehnung an ein PC-Spiel war die Aufgabe, zunächst zu planen, welche Voraussetzungen notwendig sind, um eine Stadt bauen zu können.
23.06.2014: Schools-Out Party 2014 in Kempen
Am Freitag, dem 04. Juli 2014 feiert das Jugendfreizeitheim Campus mit allen interessierten Schülern von 12 bis 18 Uhr das erste Open-Air Festival zum Ferienstart auf dem Sportgelände an der Berliner Allee. Hierzu laden ein das Jugendamt der Stadt Kempen, die evangelische Kinder- und Jugendarbeit Kempen und die Stadt-SV Kempen, die Schools-Out Party 2014. Viele tolle Attraktionen warten auf die Besucher: Geschicklichkeit beim Bullenreiten oder auf der Slagline testen oder fußballbegeistert auf dem Soccerfeld ein kleines Turnier spielen.
17.06.2014: Alles was wir finden, das findet auch uns
Smartphones und Tablet-PCs sind aus unserem täglichen Leben und dem unserer Kinder nicht mehr wegzudenken. Daher bietet das Jugendamt der Stadt Kempen einen Vortrag zum Thema „Nutzung des Internet mit Smartphone, Tablet und Co“ am Montag, dem 23. Juni 2014 um 19.30 Uhr in der Aula der Erich Kästner Realschule an. Gerade das Internet bietet unbegrenzte Möglichkeiten. Im „World Wide Web“ bekommen wir Informationen über alles und jeden. Es macht Spaß, durch unbekannte Welten zu surfen.
16.06.2014: Mit dem Radwandertag in die Ferien
Am Sonntag, 6. Juli 2014, findet der 23. Niederrheinische Radwandertag statt und die Stadt Kempen ist seit Beginn an dabei. Die Radel-Fans können auf 62 attraktiven Fahrtrouten 73 Städte und Gemeinden und die reizvolle Landschaft zwischen Rhein und Maas erkunden. Fast 3.000 Kilometer ausgeschilderter Fahrradstrecken führen durch zahlreiche niederländische und deutsche Städte. Ein perfekter Start in die diesjährigen Sommerferien. Natürlich ist die Stadt Kempen auch in diesem Jahr wieder dabei und rechnet mit einer großen Resonanz.
13.06.2014: Fußballweltmeisterschaft in den Jugendfreizeiteinrichtungen der Stadt Kempen
Für alle interessierten Kempener Jugendlichen bieten die städtischen Jugendfreizeiteinrichtungen ein tolles Angebot während der Fußballweltmeisterschaft. In folgenden Einrichtungen wird Euch ein WM-Programm abwechselnd angeboten : Calimero St. Hubert Mounty Tönisberg Campus Kempen Mitte mit der Alten Post Mit Beginn der WM in Brasilien werden alle Spiele, die während der Öffnungszeiten stattfinden, übertragen. Sonderöffnungszeiten für besondere Partien sind geplant.
05.06.2014: Mietspiegel 2015
Wer wissen möchte, wie viel ein Quadratmeter Wohnraum in Kempen kosten darf, kann dies im Kempener Mietspiegel nachlesen. Zurzeit befragt die Stadt Kempen Hausverwaltungen und Hauseigentümer zu ihren frei finanzierten Mietobjekten. Die dazu versendeten Erhebungsbögen sind spätestens bis zum 31.07.2014 zurück zu geben.
04.06.2014: Offener Frauen-Treff Kempen im Juni 2014
Mit einem Frühstück im Café Peerbooms, Buttermarkt 21, am Samstag, dem 7. Juni 2014, ab 9.30 Uhr geht es los. Der Offene-Frauen-Treff (OFT) lädt zum gemütlichen „KLÖNEN UND KAFFEETRINKEN“ in „mein Café“, Ellenstraße 32 in Kempen ein. Die nächsten Treffen: Mittwoch 11. und 25. Juni 2014 jeweils ab 10 Uhr.
28.05.2014: Sommerfest im Familienzentrum Lupilus
Am Pfingstsamstag, dem 07. Juni 2014 feiert von 12 bis 16 Uhr das Familienzentrum Lupilus auf der Stendener Straße in St. Hubert ein Sommerfest. Kinder und Erwachsene können in verschiedenen Aktionsräumen und auf dem Außengelände auf unterschiedlichste Art und Weise ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen, sich auf einer Hüpfburg austoben und natürlich am Grill und in der gut bestückten Cafeteria schlemmen und ausruhen.
27.05.2014: Der Ökologische Fußabdruck
Zum diesjährigen Tag der Umwelt zeigt das Umweltreferat der Stadt Kempen die Multivision „Fair Future II - Der Ökologische Fußabdruck“. Mit der Frage „Wieviel Konsum verträgt unsere Erde?“ wird geprüft, welche Ressourcen in Deutschland verbraucht werden und ob diese Lebensweise ein Modell für alle Menschen auf der Erde sein kann.
27.05.2014: Rübo als Schirmherr im Thomaeum
Die bundesweite Bildungskampagne „Fair Future II – Der Ökologische Fußabdruck“ ist am Mittwoch, dem 04. Juni 2014 zu Gast in Kempen. Unterstützt von der Stadt Kempen und Schirmherr Herrn Bürgermeister Rübo werden über 600 Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Thomaeum am Projekt teilnehmen. Wir laden Sie herzlich zur Veranstaltung ein.
26.05.2014: Elternkurs "Der Rote Faden"
Der Elternkurs „Der Rote Faden“ richtet sich an alle Familien, die gerne in den Austausch ihrer Erziehungsfragen gehen, die immer wieder froh sind, wenn sie neue Methoden und Hilfen an die Hand bekommen, um den Erziehungsalltag noch leichter und einfacher gestalten können. Organisiert und begleitet wird dieser Elternkurs vom Familienzentrum Kempen-Süd / KiTa Hoppetosse in Kooperation mit dem Kath. Forum für Erwachsenen- und Familienbildung unter der Leitung des Dipl. Sozialwissenschaftlers Joachim Steinberg. An fünf Montagen, ab dem 26.05.2014 jeweils in der Zeit von 14.30 bis 16.45 Uhr findet der Austausch im Familienzentrum Kempen-Süd / KiTa Hoppetosse auf der Von-Bodelschwingh-Straße 3 in Kempen statt. Der Kurs möchte die Erziehungstätigkeit stärken, Angebote zur Entwicklung neuer Handlungsalternativen und Möglichkeiten geben, Erziehungsverhalten zu reflektieren, dabei praxisnahe Einblicke in die Denk- und Erfahrungswelt des Kindes, sowie einfache und hilfreiche Methoden weitergeben. Weitere Informationen und Anmeldung unter Telefon 0 21 52 / 39 01.
26.05.2014: Jagdgenossenschaft St. Hubert tagt 2014
Am Montag, dem 02. Juni 2014, findet ab 19.30 Uhr die Mitgliederversammlung der Jagdgenossenschaft des gemeinschaftlichen Jagdbezirkes Kempen - St. Hubert in der Gaststätte Poststuben, Königsstraße 14 in St. Hubert, statt. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Haushaltssatzung sowie die Neuwahlen des Jagdvorstandes.
23.05.2014: Bärenstarkes Wahlcafé
Am Sonntag, dem 25.05.2014, findet im Familienzentrum Bärenstark wieder ein Wahlcafé statt. Der Förderverein des Kindergartens bietet Kuchen, auch zum Mitnehmen und Getränke an. Das Café ist ab 10 Uhr geöffnet.
22.05.2014: Stellungnahme Peterstraße 20
Stellungnahme von Bürgermeister Rübo zum Thema Denkmalwert des Hauses Peterstraße 20.
15.05.2014: Wahlparty im Luise-von-Duesberg-Gymnasium
Schüler und Lehrerschaft des Luise-von-Duesberg-Gymnasiums laden am Sonntag, dem 25. Mai 2014, ab 17.30 Uhr zur Wahlparty in die Aula des Gymnasiums an der Berliner Allee ein. Dort werden gemeinsam mit Vertretern der Stadtverwaltung die Ergebnisse von Europa- und Kommunalwahl präsentiert.
08.05.2014: Ensemble con Spirito in Kempen
Am Samstag, dem 17. Mai 2014 um 16.30 Uhr ist das „Ensemble con Spirito“ zu Gast im Haus Wiesengrund. Ensemble con Spirito, das sind vier Musikerinnen aus Mönchengladbach und Umgebung. Die vier beschlossen, sich nach ihrer klassischen Ausbildung auch anderen Stilrichtungen zu öffnen und bieten seitdem ein interessantes und umfassendes Repertoire an.
07.05.2014: Versicherungsamt geschlossen
Das Versicherungsamt der Stadt Kempen bleibt am Donnerstag, dem 8. Mai 2014, wegen einer Fortbildungsveranstaltung geschlossen.
28.04.2014: Offener Frauen-Treff Kempen im Mai 2014
Der Mai startet mit einem Frühstück im Café Peerbooms, Buttermarkt 21, am Samstag, dem 3. Mai 2014, ab 9.30 Uhr. Der Offene-Frauen-Treff (OFT) lädt zum gemütlichen Klönen und Kaffeetrinken in „mein Café“, Ellenstraße 32 in Kempen ein. Die nächsten Treffen: Mittwoch 14. und 28. Mai 2014 jeweils ab 10 Uhr. Beide Termine für den Stammtisch finden im Restaurant Ela, Ellenstraße 6, am Dienstag, 13. Mai 2014 und am Donnerstag, 22. Mai 2014, jeweils ab 19.30 Uhr, statt.
25.04.2014: Europa- und Kommunalwahlen am 25. Mai 2014
Das Wahlamt der Stadt Kempen versendet für die Europa - und Kommunalwahlen am 25. Mai 2014 insgesamt 29.194 Wahlbenachrichtigungen an die wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürger in der Stadt Kempen. Die Wahlbenachrichtigungen werden per Brief und mit dem Hinweis „Achtung! Wahlbenachrichtigung“ versandt.
23.04.2014: Wenn Frust sich breit macht
Was, wenn die Dinge nicht so laufen wie sie sollen: wenn die Kindererziehung nicht so gelingt wie man es erwartet, wenn Kinder, Haushalt und Beruf sich nicht so lückenlos abstimmen lassen, wenn ich meine inneren Ziele nicht erreiche und meine Hoffnung abnimmt. Unser Leben wird begleitet von einer Vielzahl von äußeren und inneren Vorgaben – wie etwas zu sein hat, wie etwas gestaltet werden soll. Gelingen diese Vorgaben im Alltag nicht, führt dies zu Frustrationen und häufig zu Blockaden.
23.04.2014: Kreativität gestaltet Leben
Kinder sind von Beginn an kreativ. Das zeigt sich in Bildern, Basteleien, Spielideen. Aber Kreativität ist mehr. Kreativität erleichtert es mit ungewohnten Situationen umzugehen, sie führt zu einer größeren Fülle an Handlungsmöglichkeiten und macht Problemlösungen leichter. Woran erkennen Sie die Kreativität Ihres Kindes?
23.04.2014: Vorbeugende Bekämpfung von Eichenprozessionsspinnerraupen
Im Sommer 2004 wurde erstmals im Kempener Stadtgebiet ein Befall von Eichen mit Eichenprozessionsspinnerraupen festgestellt. Bei dieser Raupenart handelt es sich um die Larve eines mottenartigen Falters. Ab dem dritten Larvenstadium (Ende Mai - Anfang Juni) entwickeln die Raupen weißliche, zwei bis drei Millimeter lange Gifthaare, die sich leicht von den Tieren lösen und ein Nesselgift (Thaumetoporin) enthalten. Ein Kontakt mit den Gifthaaren kann pseudoallergische Reaktionen an Schleimhäuten und am ganzen Körper hervorrufen. Diese Reaktionen können sehr unterschiedlich ausfallen und je nach Kontaktintensität von Juckreiz bis zu einem allergischen Schock führen.