Inhalt:

Pressemitteilungen (Archiv)

12.03.2014: Die Tücken des Alters
Zum ersten Mal in Haus Wiesengrund können die Zuschauer am  15. März 2014, nachmittags um 16.30 Uhr  die „Best Agers“ erleben, eine Amateurtheatergruppe, die  vom Duisburger Kleinkunsttheater „Die Säule“ und seinem Förderverein vor zwei Jahren ins Leben gerufen wurde.
12.03.2014: Kindertrödelmarkt und Holzwerkstatt im Familienzentrum Mullewapp
Der Förderverein der Kindertagesstätte Mullewapp veranstaltet am Samstag, 29. März 2014, an der von-Broichhausen-Allee 3 (am Krankenhaus) einen Kindertrödelmarkt.
12.03.2014: Neuer Mini-Club im Campus
Unter der Leitung von Dipl. Pädagogin Christiane Luckfiel entsteht  nach den Osterferien eine weitere Mini-Club Gruppe im Haus der Familie Campus. Mütter, Omas, Tanten, Tagespflegemütter und selbstverständlich auch deren männliche Pendants sind herzlich eingeladen, zusammen mit ihren ein- bis dreijährigen Kindern das wöchentliche Angebot zu nutzen.
07.03.2014: 14. Kempener Fahrradflohmarkt mit Fahrradregistrierung
Bei frühlingshaftem Wetter gibt es keine Ausrede mehr, das Fahrrad stehen zu lassen. Vielleicht spielt ja man auch mit dem Gedanken, sich nach einem neuen Velo, wie die Schweizer das Fahrrad nennen, umzusehen. Dann lohnt sich ein Besuch des Kempener Fahrradflohmarktes am Samstag, dem 5. April 2014, von 10 bis 13 Uhr auf alle Fälle.
07.03.2014: Amphibienwanderung 2014
Aufgrund des trockenen Wetters und der trotz des milden Winters kühlen Nächte, wird die Amphibienwanderung dieses Jahr erst im März einsetzen. Die Amphibien machen sich in der Dämmerung bei warmer und feuchter Witterung auf, um von ihren Winterquartieren zu Ihren Laichgewässern zu wandern.
07.03.2014: Judenstraße gesperrt
Ab dem kommenden Montag, dem 10. März 2014, wird die Judenstraße teilweise für den Lieferverkehr voll gesperrt.
07.03.2014: Konsumorientierte Gesellschaft – Nein Danke!
Die Häschengruppe der Kindertagesstätte „Unter den Weiden“ e.V. arbeitet mit den ein- bis dreijährigen Kindern spielzeugreduziert.
26.02.2014: Erteilung von Wahlrechtsbescheinigungen zur Europawahl
Das Wahlamt der Stadt Kempen wird zur Sicherstellung der Erteilung von Wahlrechtsbescheinigungen für die Europawahl am 25. Mai 2014 am letzten Tag der Einreichungsfrist, Rosenmontag, dem 03. März 2014, in der Zeit von 8 bis 17 Uhr für die Unterstützungsunterschriften beim Bundeswahlleiter in Wiesbaden eine Rufbereitschaft unter der Rufnummer 02152 / 917-287 einrichten. Hierdurch wird sichergestellt, dass die Verwaltung entsprechend der Empfehlung des Ministeriums für Inneres und Kommunales NRW, an diesem Tag erreichbar ist und die an diesem Tag eingereichten Unterstützungsunterschriften noch rechtzeitig bescheinigt werden.
24.02.2014: Baumfällungen im Stadtgebiet
In den kommenden Tagen werden im Stadtgebiet Kempens auf öffentlichen Grünflächen verschiedene Fällarbeiten durchgeführt. Im Rahmen der Erschließung des neuen Baugebietes an der Kreuzkapelle werden an der St. Töniser Straße zwei Linden gefällt. Eine Ersatzpflanzung findet in Form einer Verdichtung der vorhandenen Baumreihe statt. Im Bereich der Oelstraße werden drei Robinien gefällt. Ursache für die Fällungen ist altersbedingtes Absterben. Der Bereich wird wieder neu bepflanzt. Zur Durchführung der Fällarbeiten kann es zu kurzzeitigen Sperrungen von Wegen kommen.
20.02.2014: Lorenz ganz allein im Minikino
Die Stadtbibliothek Kempen zeigt am Freitag, dem 7. März 2014, im Rahmen der Minikinoreihe um 16 Uhr das Bilderbuch “Lorenz ganz allein“ von Anais Vaugelade. Der Hase Lorenz hat Ferien und spielt in der Küche mit seinen Spielsachen. Doch irgendwann wird ihm das zu langweilig und er geht nach draußen. Auch dies wird ihm jedoch schließlich zu langweilig und er begibt sich auf eine Reise. Zunächst macht ihm das Reisen Spaß, bis er merkt, wie einsam er doch ist. Lorenz veranstaltet ein Fest, um ein wenig Gesellschaft zu haben. Als er wieder alleine ist, kommt eine Häsin vorbei. Was anschließend passiert, erfahren kleine und große Leute ab drei Jahren. Der Eintritt für diese Veranstaltung ist frei. Spenden für den Förderverein sind jedoch erwünscht. Die Veranstaltung dauert ca. 45 Minuten und findet in der Schola der Stadtbibliothek statt. Eine Anmeldung in der Bibliothek oder telefonisch unter 0 21 52 / 917 - 415 ist erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.
19.02.2014: Die Termine im März vom Offenen Frauen-Treff
Der März startet wie gewohnt am ersten Samstag im Monat mit einem Frühstück. Wer gerne gemeinsam mit anderen Frauen frühstücken möchte, kommt am 1. März 2014, ab 9.30 Uhr ins Café Peerbooms am Buttermarkt 21. Der Offene-Frauen-Treff (OFT) lädt zum gemütlichen „KLÖNEN UND KAFFEETRINKEN“ in „mein Café“, Ellenstraße 32 in Kempen ein. Die nächsten Treffen sind am Mittwoch 5. und 19. März 2014 jeweils ab 10 Uhr.
17.02.2014: Rathaus nicht geöffnet
Am Altweiberdonnerstag (27.02.2014) bleibt das Rathaus nachmittags für den Publikumsverkehr geschlossen. Die an diesem Tag in der Verwaltung übliche Öffnungszeit von 14.30 bis 18 Uhr wird für alle Dienststellen und Einrichtungen auf Dienstag, 25.02.2014, vorverlegt. Rosenmontag (03.03.2014) bleiben alle Dienststellen der Stadtverwaltung geschlossen.
17.02.2014: Halbfastenmarkt 2014 in Kempen
Am 25. März 2014 ist es von 8 bis 19 Uhr wieder soweit. Rund 200 Händler aus nah und fern kommen zum Halbfastenmarkt in Kempen und nachdem beim letzten Hubertusmarkt im November viele Händler wegen Sturmwarnung kurzfristig absagen mussten, sind nun alle wieder da.
06.02.2014: Minikino in der Stadtbibliothek
Die Stadtbibliothek Kempen zeigt am Freitag, dem 7. Februar 2014 im Rahmen der Minikinoreihe um 16 Uhr das Bilderbuch “Ich bin für mich - Der Wahlkampf der Tiere“ von Martin Baltscheit und Christine Schwarz. Alle vier Jahre wählen die Tiere einen König. Diese Zeit mag der Löwe ganz besonders gerne, denn die Tiere wählen immer ihn. Doch auf einmal kommt es anders: Die Maus hat einen Vorschlag. Für die Wahl braucht man auch einen Gegenkandidaten, denn sonst hat das Wählen überhaupt keinen Sinn. Daraufhin wählt sich jeder selber, weil jeder seine eigenen Vorstellungen hat. Und das Chaos bricht los. Was anschließend passiert, erfahren kleine und große Leute ab drei Jahren. Der Eintritt für diese Veranstaltung ist frei. Spenden für den Förderverein sind jedoch erwünscht. Die Veranstaltung dauert ca. 45 Minuten und findet in der Schola der Stadtbibliothek statt.
06.02.2014: Anmeldeverfahren an der Gesamtschule Kempen
Aus aktuellem Anlass weist das Schulverwaltungsamt auf die in der nächsten Woche anstehenden Anmeldetermine für die Gesamtschule Kempen hin. Das Anmeldeverfahren erfolgt in den Räumlichkeiten der Erich Kästner Realschule (Pestalozzistraße 3 bis 5). Die Anmeldetermine der Gesamtschule sind aus organisatorischen Gründen den einzelnen Grundschulen zugeordnet. Es wird empfohlen, das Kind nach Möglichkeit zur Anmeldung mitzubringen.
04.02.2014: Preisverleihung findet statt
Im vergangenen Jahr fand in der Stadtbibliothek Kempen ein Malwettbewerb für Kinder im Alter von 5 bis 14 Jahren statt. Anlässlich des 75. Jubiläums der Stadtbibliothek sollte mit der Aktion „Schenkt uns ein Bild“ die Fantasie und die Kreativität der Kinder angeregt werden, so dass viele Bilder zum Thema Lieblingsbuch, Lieblingsbuchfigur oder Lieblingsbuchszenen entstehen konnten.
04.02.2014: Neues Programm samstags halb fünf 2014
Im neuen Programm für das Frühjahr 2014 hat sich die Stadt Kempen wieder bemüht, ein abwechslungsreiches Programm für die Kulturreihe „samstags halb 5“ zusammenzustellen. Den Anfang macht am 15. Februar das Bohème Ensemble, dessen musikalischer Schwerpunkt die Darbietung von Tanz- und Unterhaltungsmusik, sowie Tonfilmschlager aus den 30er und 50er Jahren ist.
04.02.2014: Kreativmarkt „Kunterbunt“ im Regenbogen
Am Samstag, dem 29. März 2014, bietet von 14 bis 17 Uhr der Freundeskreis Regenbogen e.V. in Zusammenarbeit mit der Kindertagesstätte Regenbogen einen Kreativmarkt in der Einrichtung an. Nähen – malen – binden – töpfern – basteln – gestalten – stricken, einfach kreativ sein. Hierbei sollen Talente und Fähigkeiten entdeckt werden, die gerne einmal der Familie und Freunden präsentiert werden können. Das Familienzentrum Nord – Kindertagesstätte Regenbogen bietet hierfür Raum und Möglichkeit. Zusätzlich findet ein Workshop für Kinder mit Holzwerkstatt, Seifenblasenwerkstatt, Kartenwerkstatt, uvm. statt, so dass Jung und Alt die künstlerischen Ergebnisse an einem Verkaufsstand präsentieren und verkaufen kann. Die Standgebühr beträgt 15 Euro und eine Kuchenspende. Info´s und Anmeldungen bei der Kindertagesstätte Regenbogen unter Telefon 0 21 52 / 51 65 34 oder über den Freundeskreis Regenbogen foerderverein-regenbogen@mail.de.
04.02.2014: Verkehrsbehinderungen auf der Thomasstraße
Am kommenden Samstag, dem 08. Februar 2014, wird in der Zeit von 6 bis 18 Uhr ein Autokran auf der Thomasstraße stehen. Hierbei werden diverse Betonfertigteile in das Bauvorhaben der Firma Tecklenburg auf dem Spülwall gehoben. Aus diesem Grund ist eine halbseitige Sperrung der Thomasstraße erforderlich, so dass es zu Verkehrsbehinderungen kommen kann. Entsprechende Halteverbote werden eingerichtet, die Anlieger wurden informiert.
30.01.2014: Die Termine im Februar vom Offenen Frauen-Treff
Der Offene-Frauen-Treff startet im Februar mit einem Frühstück im Café Peerbooms, Buttermarkt 21, am Samstag, dem 1. Februar 2014, ab 9.30 Uhr. Zum gemütlichen „KLÖNEN UND KAFFEETRINKEN“ wird wie gewohnt in „mein Café“, Ellenstraße 32 in Kempen eingeladen. Die nächsten Treffen sind jeweils Mittwoch, 5. und 19. Februar 2014 ab 10 Uhr. Eine kleine Änderung gibt es beim OFT-„Stammtisch“.
29.01.2014: Stadtverwaltung Kempen stellt den Zahlungsverkehr auf SEPA um
Die Stadtverwaltung Kempen stellt zum 01.02.2014 den Zahlungsverkehr auf SEPA um. Für Lastschriften gelten weiterhin die bereits erteilten und bestehenden Einzugsermächtigungen. Die Stadtverwaltung Kempen hat die bestehenden Lastschriften auf SEPA umgestellt. Aus der bisherigen Einzugsermächtigung ist das SEPA-Basislastschrift-Mandat geworden. Entgegen der bisherigen Praxis werden die offenen Forderungen zukünftig, erstmals ab Februar 2014, zum 01. und zum 15. eines jeden Monats abgebucht. Nähere Informationen unter SEPA.
27.01.2014: Plätze frei im Gitarrenkurs
Für den Gitarrenkurs im Haus für Familien Campus gibt es noch freie Plätze. Kinder im Alter von 8 bis 14 Jahren können auch ohne Vorkenntnisse daran teilnehmen. Eine eigene Gitarre ist erforderlich. Der Kurs findet immer freitags zu folgenden Zeiten statt: Kurs 1: 15 Uhr bis 15.45 Uhr Kurs 2: 15.45 Uhr bis 16.30 Uhr Kurs 3: 16.30 Uhr bis 17.15 Uhr Kurs 4: 17.15 Uhr bis 18 Uhr Wir haben zu allen Zeiten noch freie Plätze. Die Anmeldung kann telefonisch unter Telefon 0 21 52 / 27 37 oder per Email unter mail@campus-kempen.de erfolgen.
23.01.2014: Kreuzung Orsaystraße / Burgstraße wird gesperrt
Ab Dienstag, dem 28. Januar 2014, wird die Kreuzung Orsaystraße / Burgstraße komplett gesperrt. Grund hierfür sind Straßenbauarbeiten im Kreuzungsbereich. Die Sperrung wird voraussichtlich zwei Wochen dauern. Der dahinter befindliche Parkplatz Burgstraße / Spülwall P10 ist während der Bauphase nicht anfahrbar und für den öffentlichen Parkverkehr gesperrt. Die Zufahrt für Anlieger ist weiterhin möglich. Ebenso kann die Tiefgarage Klosterhof über die Zufahrt Wambrechiesstraße angefahren werden.
22.01.2014: Haushaltsrede 2014
In der Ratssitzung am 21. Januar 2014 wurde der Haushaltsentwurf 2014 eingebracht. Bürgermeister Volker Rübo hielt hierzu die Haushaltsrede, die in der Anlage zu finden ist.
16.01.2014: Ehrung der Sportbesten und Stadtmeister des Jahres 2013
Die Stadt Kempen und der Stadtsportverband Kempen ehren jährlich Sportler, die sich durch hervorragende Leistungen ausgezeichnet haben. Nähere Einzelheiten zur diesjährigen Sportlerehrung werden noch bekanntgegeben. Die besten Sportler und Sportlerinnen der Kempener Sportvereine sowie die Stadtmeister des Jahres 2013 werden wieder ermittelt.