Inhalt:

Pressemitteilungen (Archiv)

22.07.2013: Tiefbauarbeiten an der Orsaystraße
Die Stadtwerke Kempen GmbH werden ab Montag, dem 22. Juli 2013 im Bereich der Orsaystraße zwischen der Burgstraße sowie Am Propsteigarten, Tiefbau- und Elektro-Netzbauarbeiten für rund drei Wochen durchführen. In diesem Zeitraum wird es zu Behinderungen in dem genannten Baustellenbereich kommen. Die Zufahrt zu den Parkflächen Am Propsteigarten ist zeitweise nur bedingt bzw. nicht möglich. Die vorgesehenen Arbeiten dienen der Sicherstellung der Versorgung mit elektrischer Energie in den Bereichen der Orsaystraße, Burgstraße, Engerstraße, Judenstraße sowie der Versorgung des Objektes Klosterhof. Am Mittwoch, 24. Juli 2013 wird ab 7 Uhr bis voraussichtlich 11 Uhr die Zufahrt zu den Parkflächen Am Propsteigarten komplett gesperrt. In dieser Zeit wird eine neue Ortsnetz-Transformatorenstation angeliefert und aufgestellt. Nähere Informationen unter Telefon 0 21 52 / 14 96 - 300.
22.07.2013: Kanalanschlussarbeiten an der Thomasstraße
Ab Montag, dem 22. Juli 2013 wird der Kanal des Neubaus Spülwall / Ecke Thomasstraße von der Firma Hamelmann angeschlossen, so dass die Wasserhaltung für das ausschachten beginnen kann. Die Baumaßnahme wird rund eine Woche andauern. Während der Bauzeit ist mit Verkehrsbehinderungen auf der Thomasstraße zu rechnen.
22.07.2013: Bodensanierung auf dem Altstandort der ehemaligen chemischen Reinigung Hemesath startet im September
Informationstermin für betroffene AnliegerAm 18. Juli 2013 veranstalteten die Stadt, Kempen, der Kreis Viersen und der AAV – Verband für Flächenrecycling und Altlastensanierung im Ratssaal des Kempener Rathauses einen Informationstermin für die betroffenen Anlieger des Altstandortes der ehemaligen chemischen Reinigung Hemesath (Wiesenstraße). Anlass war der bevorstehende Start der Bodensanierung, die im Zeitraum September bis Ende 2013 durchgeführt wird. Da die Verunreinigungen aus chlorierten Kohlenwasserstoffen auf dem Standort bis in 14 Meter Tiefe reichen, wird zur Sanierung eine sogenannte überschnittene Großlochbohrung zum Austausch des kontaminierten Bodens zum Einsatz kommen.
22.07.2013: Die Termine im August vom Offenen Frauen-Treff
„KLÖNEN UND KAFFEETRINKEN“ in „mein Café“, Ellenstraße 32 in Kempen. Die nächsten Treffen finden am Mittwoch, 14. und 28. August 2013 jeweils ab 10 Uhr, statt. Der OFT-„STAMMTISCH“ trifft sich im Restaurant Ela, Ellenstraße 6, am Dienstag, 13. August 2013 und in der Gaststätte „Zum Bergwirt“, Kerkener Straße 9 (Nähe Kuhtor) am Donnerstag, 22. August 2013, jeweils ab 19.30 Uhr. Frühstück im Café Peerbooms, Buttermarkt 21, am Samstag, dem 3. August 2013, 9.30 Uhr.
18.07.2013: Blutspendemobil kommt nach Kempen
Am Mittwoch, dem 24. Juli 2013, macht das Blutspendemobil des Deutschen Roten Kreuzes wieder auf dem Buttermarkt in Kempen Station. In der Zeit von 10 bis 14 Uhr besteht die Gelegenheit, dort Blut zu spenden. Neben den regelmäßigen stationären Terminen in Kempen (Berufskolleg), St. Hubert (Schulzentrum) und Tönisberg (Gemeinschaftsgrundschule) ist inzwischen auch das Blutspendemobil ein fester Bestandteil des Blutspendedienstes in der Stadt Kempen und wird gut angenommen. Blut spenden können grundsätzlich alle gesunden Frauen und Männer ab 18 Jahre. Zu den Blutspendeaktionen des DRK sind insbesondere die Menschen aufgerufen, die bisher noch nicht Blut gespendet haben. Neuspender dürfen allerdings nicht älter als 68 Jahre sein. Eine Stunde Freizeit und das Mitbringen eines amtlichen Lichtbildausweises kann Leben retten. Ein weiteres Mal wird das Blutspendemobil am Donnerstag, dem 29. August 2013, ebenfalls von 10 bis 14 Uhr, auf dem Buttermarkt Station machen.
18.07.2013: Neue Radtourenbroschüren in Kempen
Bei der Stadt Kempen gibt es zwei neue Radbroschüren „Radtouren rund um Kempen“ (2. Auflage) und „Fahrradtouren mit Rad und Bahn“. Das Umweltreferat der Stadt Kempen hat beiden Broschüren erstellt. Die gedruckten Broschüren sind kostenlos im Rathaus und in den Servicestellen erhältlich. Die Broschüre „Radtouren rund um Kempen“ stellt 12 Radtouren mit Start und Ziel in Kempen vor.
17.07.2013: Dritter Bauabschnitt St. Huberter Straße
Ab dem kommenden Montag (22. Juli 2013) beginnt der dritte Bauabschnitt zur Neuerung und Umgestaltung der St. Huberter Straße. Der Bauabschnitt zwischen der „Hülser Straße“ und der Einmündung „Am Bahnhof“ wird komplett gesperrt und umgeleitet. Anwohner werden in Absprache und je nach Baufortschritt nur zeitweise bis zu ihren Häusern fahren können. Zwischen der Einmündung „Am Bahnhof“ und der Bahnlinie besteht wie zuvor eine Einbahnstraßenregelung in Richtung St. Hubert. Im Vorfeld hatten die Stadtwerke Kempen neue Versorgungsleitungen für Gas und Wasser verlegt, seitens der Stadt wurden bereits alle Mischwasserhausanschlüsse erneuert. Jetzt folgt die Erneuerung der Fahrbahn und Nebenanlagen mit einem kombiniertem Geh- und Radweg. Die Bauarbeiten werden voraussichtlich bis Ende November 2013 andauern. Ansprechpartner bei der Stadt Kempen sind Heinrich Fikus unter Telefon 0 21 52 / 917-404 und Ulrich Warning unter Telefon 0 21 52 / 917-402.
17.07.2013: Hoppetosse und Wiesenstraße beim Altstadtlauf Spitze
Beim diesjährigen Altstadtlauf war das Familienzentrum „Hoppetosse“ zum vierten Mal seit 2008 der Kindergarten mit den meisten Kindern, die den Zieleinlauf geschafft haben. Das zu diesem Anlass von der Vereinigten Turnerschaft Kempen 1859 e.V. und dem Verkehrsverein Kempen gestiftete Preisgeld in Höhe von hundert Euro wurde den glücklichen und stolzen zwei- bis sechsjährigen Läufer am vergangenen Freitag (12. Juli 2013) in der Hoppetosse durch Christian Alberts vom Verkehrsverein und dem Vorsitzenden der Turnerschaft, Detlev Schürmann, überreicht. Schnell war die Entscheidung von den Kindern getroffen, dass mit dem Geld ein neues Fahrzeug angeschafft wird. Von den Schulen konnte die Grundschule Wiesenstraße die meisten Läufer melden. Für die Kinder nahm Susanne Kinzig, Lehrerin und Sportfachvorsitzende, die hundert Euro entgegen. Auch hier waren die Kinder schnell zu dem Entschluss gekommen, dieses Geld für neue Softbälle und Springseile auszugeben.
16.07.2013: Jugendberatungsstelle nicht geöffnet
Die Jugendberatungsstelle "Alte Post" bleibt in der Zeit vom 17. bis einschließlich 26. Juli 2013 geschlossen. Alle betroffenen Jugendlichen werden gebeten, in dieser Zeit die Öffnungszeiten und Angebote im Haus für Familien Campus zu nutzen. Infos unter Telefon 0 21 52 / 917-111 oder im Campus unter 0 21 52 / 27 37.
12.07.2013: Erläuterungen zum pauschalierten Mittagessen
Erläuterungen zu der pauschalierten Abrechnung der Mittagessen in den städtischen Kindertagesstätten und der offenen Ganztagsschule (OGS) in städtischer Trägerschaft. Die Stadt Kempen hat zum neuen Kindergarten- und OGS-Jahr die Abrechnung der Mahlzeiten geändert. Hintergründe der Umstellung der individuellen Abrechnung auf die im Voraus zu begleichende Monatspauschale: Bislang konnte das Mittagessen in den Kindertagesstätten und eingeschränkt in der OGS individuell abgerechnet werden, je nachdem, wie oft in der Woche dort gegessen worden ist.
10.07.2013: Baumfällungen im Stadtgebiet
In den kommenden Tagen werden auf öffentlichen Flächen im Stadtgebiet mehrere Bäume gefällt. An der Orsaystraße handelt es sich um eine Hainbuche, eine Eibe und einen jungen Amberbaum an der Zufahrt zum Propsteigarten sowie um einen Ahorn und eine Mehrbeere an der Ecke Alte Schulstraße. Diese Fällungen stehen im Zusammenhang mit der Baumaßnahme Klosterhof und sind erforderlich, um eine Trafostation zu errichten und um die Umgebung der Baumaßnahme wiederherstellen zu können. Ferner werden drei Robinienbäume auf der Margeritenstraße, ein Ginkgobaum auf dem Greifswalder Weg / Ecke Grünkesweg sowie ein Amberbaum auf der Straße Am Loershof in St. Hubert gefällt. Die Gründe für die Fällung dieser Bäume sind erhebliche Schäden in den umgebenden Belagsflächen durch einwachsende Baumwurzeln und die Nähe der Bäume zu unterirdischen Versorgungsleitungen. Zur Durchführung der Arbeiten werden teilweise Halteverbote eingerichtet. Ferner kann es auch zu kurzzeitigen Verkehrsbehinderungen durch Fahrbahnsperrungen kommen.
05.07.2013: Pauschaliertes Mittagessen in städtischen Einrichtungen
Erläuterungen zum pauschalierten Mittagessen in den städtischen Kindertageseinrichtungen in städtischer Trägerschaft.
04.07.2013: Vorbereitung Jubiläum Städtepartnerschaft mit Wambrechies
Zu einem Arbeitstreffen war am 03.07.2013 eine kleine Delegation aus Wambrechies in Kempen. Neben dem ersten Beigeordneten Pierre Pennequin waren noch zwei Mitarbeiter der Verwaltung sowie die langjährige Mitarbeiterin im Partnerschaftskomitee Marlene Crampette mit in Kempen, um sich über das 40-jährige Jubiläum der Partnerschaft abzustimmen.
04.07.2013: Sommerfest im Regenbogen
Die Kindertagesstätte Regenbogen feiert ihr diesjähriges Sommerfest am Samstag, dem 06. Juli 2013 von 13 bis 17 Uhr. Nach den U3 Umbaumaßnahmen werden zusätzlich die neuen Räumlichkeiten der Öffentlichkeit präsentiert. Drum herum gibt es ein buntes Programm für die kleinen und großen Gäste. Die Eltern führen ein Theaterstück auf und die Kinder-Tanzgruppe der Narrenzunft besucht die Kindertagesstätte und führen ihren neusten Tanz auf. Zusätzlich präsentiert der Regenbogen eine Fotoausstellung und eine Versteigerung rundet den Tag ab.
04.07.2013: Hedwig Friedl wiedergewählt
Der Rat der Stadt Kempen hat in seiner Sitzung am 28. Mai 2013 Hedwig Friedl aus Kempen als Schiedsfrau für den Schiedsamtsbezirk Kempen – West wiedergewählt. Der aufsichtsführende Richter des Amtsgerichtes Kempen hat durch Beschluss vom 13. Juni 2013 die Wahl für die Dauer von 5 Jahren bestätigt.
02.07.2013: Rathaus nicht geöffnet
Das Rathaus incl. der Service-Stellen der Stadt Kempen sind am kommenden Freitag, dem 05. Juli 2013, wegen eines Betriebsausfluges nicht geöffnet. Lediglich die Mitarbeiter des Standesamtes und die Rufbereitschaftsdienste sind vor Ort.
01.07.2013: Frauennetzwerk Kempen trifft sich
Das nächste Treffen des Frauennetzwerkes Kempen findet am Mittwoch, dem 17. Juli 2013 um 19 Uhr im Sitzungszimmer des Rathauses, Zimmer 104 in der 1. Etage, statt. Der Abend befasst sich mit dem Thema: „Vom Umgang mit Ausreden - Wenn ich nur könnte, wie ich wollte. Wenn nur die Kinder nicht wären“. Ausreden sind die beste Möglichkeit, auf der Stelle zu treten. Die Referentin Katja Fröchtenicht wird an diesem Abend allgemeine Grundlagen der CEUS-Coaching-Methode geben und Wege aufzeigen, um eingefahrene Denkmuster aufzulösen und neue positive Gedanken zu installieren. Interessierte Frauen sind herzlich zur Teilnahme eingeladen.
01.07.2013: Arbeiten laufen termingerecht
Der Parkplatz P17 an der Neustraße wird seit Mai 2013 saniert. Die Arbeiten verlaufen termingerecht, so dass voraussichtlich bereits Ende Juli bis Anfang August der Parkplatz wieder freigegeben werden kann. Bei der Baumaßnahme wird die Betondecke des Parkhauses instand gesetzt und neu abgedichtet. Der alte Pflasterbelag wird gegen eine verschleißarme Oberfläche aus Gussasphalt ausgetauscht. Durch den Umbau erweitert sich das Parkplatz-angebot um 2 zusätzliche PKW-Stellplätze und einen Behindertenparkplatz.
28.06.2013: Bahnstraße gesperrt
Am Montag dem 01. Juli 2013 wird ab 8.30 Uhr (nach dem Schulbusverkehr) die Bahnstraße ab der Kreuzung Benden- / Königstraße bis zur Einmündung Brunnenstraße voll gesperrt. Grund ist eine Absackung in der Fahrbahnoberfläche in Höhe der Hausnummer 40, welche dringend behoben werden muss. Voraussichtlich ist die Straße am nächsten Tag ab 5 Uhr wieder befahrbar. Eine entsprechende Umleitung wird eingerichtet. Der Busverkehr der SWK wird an diesem Tag die Innenstadt von St. Hubert nicht anfahren. Aus diesem Grund werden zwei Ersatzhaltestellen eingerichtet. Diese sind an der Kempener Landstraße, Ecke Bahnstraße sowie an der Tönisberger Straße (K23) in Höhe des Kreisverkehrs. Kunden der öffentlichen Verkehrsbetriebe werden gebeten, die entsprechenden Informationen des Anbieters zu beachten.
27.06.2013: Die Termine im Juli vom Offenen Frauen-Treff
„KLÖNEN UND KAFFEETRINKEN" in „mein Café", Ellenstraße 32 in Kempen.Die nächsten Treffen finden am Mittwoch, 05. und 19. Juni 2013 jeweils ab 10 Uhr, statt. Der OFT-„STAMMTISCH" trifft sich im Restaurant Ela, Ellenstraße 6, am Dienstag, 11. Juni 2013 und in der Gaststätte „Zum Bergwirt“, Kerkener Straße 9 (Nähe Kuhtor) am Donnerstag, 27. Juni 2013, jeweils ab 19.30 Uhr.
26.06.2013: Bongert wird gesperrt
Die Straße „Bongert“ in Kempen muss kurzfristig ab dem 27. Juni 2013, voraussichtlich bis zum 28. Juni 2012 wegen einer Absackung für Arbeiten an der Straßendecke durch die Firma Hamelmann zwischen Grüner Weg und Wiesenstraße voll gesperrt werden. Sollte festgestellt werden, dass ein größerer Schaden vorliegt, wird die Sperrung länger andauern. Für Anlieger ist bis Baustelle freie Zufahrt. Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst sind informiert. Der Bereich ist für Radfahrer und Fußgänger passierbar.
21.06.2013: Sportstätten in Sommerferien geschlossen
Die Stadt Kempen wird auch in diesem Jahr die Sporteinrichtungen während der Sommerferien für notwendige Bau- und Reinigungsarbeiten schließen. Die Hausmeister werden in dieser Zeit ihren Jahresurlaub nehmen. Auf den Sportplätzen werden Überholungsarbeiten wie Nachsaat, Ausbesserung der Torräume uvm. durchgeführt. Mit den Vereinen wurde abgestimmt, dass für die Mannschaften, die im Wettkampfbetrieb eingebunden sind und deshalb nicht auf ein Vorbereitungstraining verzichten können, Trainingszeiten in der Zeit vom 19.08. bis 01.09.2013 zur Verfügung gestellt werden. Die erforderlichen Trainingseinheiten werden auf vereinzelte Hallen komprimiert. Hierzu erhalten die Vereine entsprechende Trainingspläne.
21.06.2013: Teens Disco fällt aus
Die für Samstag, 29. Juni 2013, geplante Teens Disco im Campus kann leider nicht stattfinden.
19.06.2013: Neuer Gartenführer „Zwischen Rhein und Maas" erschienen
Pünktlich zur Gartensaison 2013 stellte die „Straße der Gartenkunst" im Schloss Benrath in Düsseldorf die 3. Auflage des Gartenführers „Gärten und Parks an Rhein und Maas" vor. Der komplett überarbeitete und aktualisierte Führer ist im Mercator-Verlag erschienen und stellt die 55 Mitgliedsgärten des Vereins vor. Viele der hier beschriebenen und zu einem guten Teil historischen Gartenanlagen im Rheinland und den Niederlanden wurden in den letzten Jahren liebevoll restauriert und neu gestaltet.
18.06.2013: Die Geschichte über einen schokoladeliebenden Schutzengel    
Die Stadtbibliothek Kempen zeigt am Freitag, dem 28. Juni 2013 im Rahmen der Minikinoreihe um 16 Uhr das Bilderbuch “Flieg, Flengel flieg“: Die Geschichte über einen schokolade-liebenden Schutzengel und die Kraft der Phantasie von Brigitta Garcia Lopez und Sylvia Näger. Flengel ist ein etwas rundlicher kleiner Kerl mit Flügeln.