Inhalt:

Pressemitteilungen (Archiv)

02.10.2013: Oedter Pfad gesperrt
Der Oedter Pfad ist in der Zeit vom 01.10.2013 bis 30.04.2014 voll gesperrt. Dort wird ein Mehrfamilienhaus auf dem Eckgrundstück errichtet. Aus Sicherheitsgründen (Schulweg zu den Grundschulen, Haus Wiesengrund) muss der Oedter Pfad von der Wiesenstraße bis zum Kauertzacker voll gesperrt werden. Die Fußgänger und Radfahrer können über Kauertzacker - Wiesenstraße Parkstraße - Fliethgraben - Wiesenstraße ausweichen.
30.09.2013: Herbstfest im Begegnungszentrum
Am Mittwoch, dem 9. Oktober 2013, findet im Begegnungszentrum Dr.-Karl-Rudolph-Haus, Anton-Hochkirchenstraße 4 in St.Hubert ein Herbstfest statt. Bei Kaffee und Kuchen können die Besucher der Musik der „Evergreens“ lauschen und kommen in den Genuss eines Auftrittes der Tanzgruppe der SeniorenInitiative Kempen. Der Eintritt ist frei, der Preis für die Kaffeetafel beträgt 5 Euro. Interessierte werden um Anmeldung bis Montag, den 07. Oktober 2013 unter Telefon 0 21 52 / 86 80 gebeten.
30.09.2013: Neue Sitzbänke auf dem Buttermarkt
Mit dem Aufstellen von vier Sitzbänken der Firma Velopa ist Anfang der Woche ein attraktives Sitzangebot auf dem Buttermarkt geschaffen worden. Die Sitzbänke „Max Bass“ haben jeweils eine Länge von 2,41 m, eine Sitztiefe von 0,89 m („doppelte“ Sitztiefe) und eine Höhe von 0,45 m. Das Gewicht einer Bank beträgt 345 kg. Die Auflagen bestehen aus imprägniertem FSC-zertifiziertem Hartholz. Finanziert wurden die Bänke aus vorhandenen Haushaltsmitteln für die Straßenmöblierung. Noch nicht ganz aufgestellt, wurden die vier Bänke bereits von Besuchern / Passanten genutzt. Gleichzeitig wurden die beiden alten Rundbänke, die mittlerweile in die Jahre gekommen waren, durch Mitarbeiter des Baubetriebshofes abgebaut.
30.09.2013: Die Termine im Oktober vom Offenen Frauen-Treff
„KLÖNEN UND KAFFEETRINKEN“ in „mein Café“, Ellenstraße 32 in Kempen. Die nächsten Treffen finden am Mittwoch, 9. und 23. Oktober 2013 jeweils ab 10 Uhr statt. Der OFT-„STAMMTISCH“ trifft sich im Restaurant Ela, Ellenstraße 6, am Dienstag, 8. Oktober 2013 und in der Gaststätte „Zum Bergwirt“, Kerkener Straße 9 (Nähe Kuhtor) am Donnerstag, 24. Oktober 2013, jeweils ab 19.30 Uhr.
24.09.2013: Samstags halb 5 im Haus Wiesengrund
Als Auftakt der Reihe zum Welt-Alzheimertag wird den Besuchern am Samstag, dem 21. September 2013 in der Reihe „samstags halb 5“ ein Konzert angeboten, das auch an Demenz erkrankte Menschen ansprechen soll. Der Pianist, Keyboarder und Sänger Wolfgang Eichler und die Sängerin Andrea Kämper sind schon in jungen Jahren der Musik verfallen und deshalb Berufsmusiker geworden.
24.09.2013: Das SO-NET Kempen baut aus
Im Mai dieses Jahres ist der 3. Ausbildungskurs der Seniorenbegleiterinnen und Seniorenbegleiter beim SO-NET zu Ende gegangen. Insgesamt stehen nun 15 Ehrenamtliche zur Verfügung. Größtenteils befinden sie sich in Begleitung, nur wenige sind noch frei. Ihre Tätigkeiten sind sehr unterschiedlich, sie gehen gemeinsam mit dem Senior einkaufen und verbinden das mit einem Spaziergang, oder besuchen ihn zu Hause, spielen und unterhalten sich. Auch Friedhofsbesuche gehören dazu, wie auch die Betreuung eines pflegebedürftigen Mannes, sodass die Ehefrau sich eine Auszeit nehmen kann. Die Tätigkeiten richten sich nach der jeweiligen Bedürfnislage. Nicht in den Aufgabenkatalog gehören der Pflegebereich und hauswirtschaftliche Verrichtungen.
24.09.2013: Kartenwerke werden ausgelegt
Die Bezirksregierung Düsseldorf beabsichtigt, das Überschwemmungsgebiet Fossa Eugeniana / Niepkanal von km 0,0 bis km 21,5 und des Anrathskanal / Plankendickskendel von km 0,0 bis km 14,0 und Nebengewässer durch ordnungsbehördliche Verordnung gemäß § 76 des Gesetzes zur Ordnung des Wasserhaushalts (Wasserhaushaltsgesetz – WHG) in Verbindung mit § 112 des Wassergesetzes für das Land Nordrhein-Westfalen (Landeswassergesetz – LWG) festzusetzen.
24.09.2013: Infoabende und Besuchstage an den Grundschulen
Um den Eltern und Erziehungsberechtigten die Wahl der Grundschule für ihr Kind zu erleichtern, führen die städtischen Grundschulen im Stadtteil Kempen, St. Hubert und Tönisberg einen Besuchstagund einen Informationsabend durch. Zu dieser Veranstaltungen sind Sie herzlich eingeladen.
20.09.2013: Wahlcafé in der KiTa Spatzennest
Am kommenden Sonntag, dem 22. September 2013, lädt der Förderverein der Kindertageseinrichtung Spatzennest alle Wähler und Gäste recht herzlich zu Kaffee und Kuchen ein. Von 11 bis 15 Uhr besteht die Möglichkeit, den Sonntag mit selbstgebackenen Kuchen und frischen Waffeln, zu kleinen Preisen, zu versüßen.
17.09.2013: Sperrung Oelstraße
Vom 19. bis 27.09.2013 wird die Oelstraße aufgrund der Sanierung eines Gasanschlusses  gesperrt. Die Baustelle ist täglich ab 16.30 Uhr bis morgens passierbar. Die Arbeiten werden von den Stadtwerken Kempen durchgeführt.
11.09.2013: Arthur und Anton in der Stadtbibliothek
Die Stadtbibliothek Kempen zeigt am Freitag, dem 27. September 2013 im Rahmen der “Minikinoreihe” um 16 Uhr das Bilderbuch “Arthur und Anton: Wie vorteilhaft es ist, wenn nicht alle dieselben Fähigkeiten besitzen“ von Sybille Hammer und Sylvia Näger .
11.09.2013: Gitarrenkurs im Campus
Im Haus für Familien Campus auf dem Spülwall 11 in Kempen sind noch ein paar Plätze im Gitarrenkurs frei.
11.09.2013: Freie Plätze im Töpferkurs für Kids im Campus
Im Haus für Familien Campus auf dem Spülwall 11 in Kempen sind die neuen Töpferkurse für Kids im Alter von 6 bis 12 Jahren gestartet.
11.09.2013: Start der Bodensanierung an der Wiesenstraße
Der Start der Bodensanierung auf dem Altstandort der ehemaligen chemischen Reinigung Hemesath steht unmittelbar bevor
30.08.2013: Bundestagswahl am 22.09.2013
Das Wahlamt der Stadt Kempen hat für die Bundestagswahl am 22. September 2013 insgesamt 27.367 Wahlbenachrichtigungen an die wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürger in der Stadt Kempen versandt.
27.08.2013: Die Termine im September vom Offenen Frauen-Treff
Der Offene-Frauen-Treff (OFT) meldet sich nach einer kleinen Sommerpause wieder mit zahlreichen Angeboten zurück. Auch im September ist sicherlich wieder für jede Frau etwas dabei. Sportlich starten die Frauen am Sonntag, 1. September 2013, ab 11 Uhr vom Bahnhof aus mit einer Fahrradtour zum Maislabyrinth in Wachtendonk. Wer mag, nimmt eine Kleinigkeit für ein Picknick mit. Weiter geht es mit dem gemütlichen „KLÖNEN UND KAFFEETRINKEN“ in „mein Café“, Ellenstraße 32 in Kempen. Die nächsten Treffen finden am Mittwoch, 11. und 25. September 2013 jeweils ab 10 Uhr, statt.
23.08.2013: Kirmes und Bürger-Preisschießen im Bergdorf
Am Wochenende, vom 24. bis 26.08.2013, ist es wieder soweit. In Tönisberg ist Kirmes und die St. Antonius – Isidorus Schützenbruderschaft hat sich etwas ganz besonderes ausgedacht. Nach der Eröffnung am Samstag, sind abends alle zum Bergdorffest eingeladen, wo auch die Cover Band „Groove Company“ aus Hüls ab 20 Uhr zum Tanz zu neuen und alten Hits auffordert. Einlass ist ab 19 Uhr.
23.08.2013: 8. Kempener Spielzeugbörse
Der Freundeskreis Regenbogen e.V., veranstaltet die 8. Kempener Spielzeugbörse im Familienzentrum Kempen Nord / Kita Regenbogen, Straelener Straße 47, 47906 Kempen. Am Samstag, dem 12.10.2013 kann von 10 bis 13 Uhr in allen Räumen der Kindertagesstätte nach Herzenslust gestöbert werden. Möchten Sie Ihr Spielzeug sowie Bücher, Kinderfahrzeuge etc. verkaufen, so ist eine Anmeldung bei Sabine Petrikowski möglich am Freitag, 27.09.2013 von 9 bis 15 Uhr in der Kita unter folgender Telefonnummer: 021 52 / 51 65 34. Alle weiteren Informationen erhalten Sie telefonisch.
20.08.2013: Zwei Straßen erhalten eine neue Asphaltdecke
Auf dem Wartsberg in Tönisberg erhalten die Moränenstraße und ein Teilstück der Niederrheinstraße (von Schaephuysener Str. bis Akazienweg) eine neue Asphaltdecke. Die Arbeiten werden am Mittwoch und Donnerstag dem 21. und 22. August 2013 durch die Firma Frauenrath ausgeführt.
16.08.2013: Wahlbenachrichtigungen zur Bundestagswahl in geänderter Form
Zur Bundestagswahl am 22. September 2013 sind ca. 27.400 Bürgerinnen und Bürger in der Stadt Kempen zur Wahl aufgerufen. Hierzu versendet das Wahlamt der Stadt Kempen ab Dienstag, den 27. August 2013, die Wahlbenachrichtigungen. Die bisherige Wahlbenachrichtigungskarte wird durch eine Wahlbenachrichtigung in DIN A4 Format abgelöst. Sie wird den Wählerinnen und Wählern als Brief in einem DIN lang Fenster-Umschlag mit der Aufschrift „Achtung! Wahlbenachrichtigung“ über die Deutsche Post AG zugestellt. Wer die Briefwahl vorzieht: Bereits ab Montag, den 19. August 2013, können die Briefwahlunterlagen auf der Internetseite der Stadt Kempen www.kempen.de beantragt werden.
08.08.2013: Herbstkirmes 2013 in Kempen
Bald ist es wieder soweit, die Herbstkirmes vom 7. bis 10. September 2013 steht vor der Tür und es wird wieder ein buntes Treiben in der Kempener Innenstadt. Wieder dabei ist der schon bei der Sommerkirmes eingeführte springende Punkt, der am Kirmesmontag und Dienstag alle halbe Stunde von einem Kirmesgeschäft zum anderen springt. Dort wo der springende Punkt auftaucht, gibt es besondere Aktionen oder Sonderpreise für Fahrten auf einem Karussell und mehr.
08.08.2013: Unabhängige Energieberatung der Verbraucherzentrale im Rathausfoyer
Für eine energetische Sanierung gibt es viele Gründe, lautete am Donnerstag, den 08.08.2013, die einstimmige Meinung von Stadtvertretern und Verbraucherzentrale NRW. Im Rathausfoyer stellten Bürgermeister Volker Rübo und Umweltreferent Heinz Puster die anbieterunabhängige Energieberatung der Verbraucherschützer vor. „Mit einer Sanierung eines Altbaus sparen Eigenheimbesitzer nicht nur Energiekosten, sondern verbessern auch ihren Wohnkomfort und helfen beim Umweltschutz“, erläutert Bürgermeister Rübo.
30.07.2013: Straßenbauarbeiten am Klosterhof beginnen
Die Realisierung der Hochbaumaßnahme Klosterhof durch den Investor Ralf Schmitz ist im Bereich Rohbau, Fassadenbau und Innenausbau so weit vorangeschritten, dass die angrenzenden öffentlichen Straßen, Wege und Plätze nunmehr abschnittsweise ausgebaut werden können. Den entsprechenden Bauauftrag zur Durchführung der Tiefbaumaßnahmen hat die Stadt Kempen an die Firma Frauenrath aus Heinsberg vergeben. Ab Montag, 05. August 2013, wird die Fa. Frauenrath die Baustelle einrichten. Hierbei muss eine Teilfläche des Burgparkplatzes für die Baustelleneinrichtung abgesperrt werden, da auf dem Baufeld am Klosterhof notwendige Lager- und Abstellflächen für Baumaterialien und Baumaschinen nicht zur Verfügung stehen.
25.07.2013: Neues Programm im Haus Wiesengrund
Im neuen Programm für Herbst und Winter 2013 ist es den Mitarbeitern der Stadt Kempen wieder gelungen, ein abwechslungsreiches Programm für die Kulturreihe „samstags halb 5“ im Haus Wiesengrund zusammenzustellen. Als Auftakt der Reihe zum Welt-Alzheimertag am 21. September 2013 wird ein Konzert angeboten, das auch an Demenz erkrankte Menschen ansprechen soll. Der Pianist, Keyboarder und Sänger Wolfgang Eichler und die Sängerin Andrea Kämper sind in jungen Jahren der Musik verfallen und deshalb Berufsmusiker geworden. Die beiden Musiker sind schon öfters in der Reihe samstags halb 5 aufgetreten. Beide Musiker haben Stücke ausgesucht, die einen hohen Bekanntheits- und Wiedererkennungswert haben.
24.07.2013: Stadtplan von Kempen erschienen
Die Mittelstandsvereinigung der CDU in Kempen hat einen Werbestadtplan in einer Auflage von 15.000 Stück herausgegeben. Der Plan richtet sich an Touristen, aber auch an den hiesigen Mittelstand, erklärt der Initiator Josef Lamozik. Auf der einen Seite der Faltkarte ist ein Plan der Altstadt abgebildet, auf der anderen Seite das gesamte Stadtgebiet, an den Seitenrändern stehen Werbeanzeigen von Firmen, die die Initiative unterstützt haben. Eine Abordnung der MIT überreichte nun Bürgermeister Volker Rübo 2.500 Exemplare für die Nutzung der touristischen Vermarktung der Stadt Kempen. Überreicht wurden die Exemplare von Carsten Höner, Sebastian van Thiel und Karin Drabben.