Inhalt:

Pressemitteilungen (Archiv)

08.05.2013: Kinder und Internet – Chancen und Risiko
In Kooperation mit dem Kath. Forum bietet das Familiennetzwerk Kempen einen Elternabend zum Thema „Kinder und Internet – Chancen und Risiko“ an. Am Montag, dem 25. Mai 2013, findet der Elternabend von 19.30 bis 21.45 Uhr in der Reihe „Treffpunkt Erziehung“ unter der Leitung des Sozialwissenschaftlers Joachim Steinberg im Familienzentrum Kempen-Nord, Paul-Ehrlich-Straße 10 in Kempen statt. Kinder nutzen mehr und mehr elektronische Medien und damit auch das Internet. Das ’Netz‘ steckt voller Gefahren und eröffnet viele Möglichkeiten der Information und auch Kommunikation. Mögliche Risiken sind durch Hintergrundwissen und entsprechende Umsetzung zu reduzieren. Der Referent führt in Theorie und Praxis ein und zeigt Möglichkeiten auf, Kindern in den rechten Umgang mit dem Internet einzuführen. Damit verbunden sind auch Informationen zur technischen Umsetzung, zur Einrichtung und Nutzung von Sicherheitselementen. Sie helfen Eltern ihre Kinder positiv zu begleiten. Anmeldungen über das Haus für Familien Campus, Spülwall 11 in Kempen, Telefon 0 21 52 / 27 37.
08.05.2013: Offener Elternabend zum Thema „Wie sag‘ ich’s meinem Kind“
In Kooperation mit der Evangelischen Beratungsstelle für Erziehungs-, Paar- und Lebens-fragen bietet das Familiennetzwerk Kempen einen Offenen Elternabend zum Thema „Wie sag‘ ich’s meinem Kind“ an. Das Familienzentrum „Unter den Weiden“ bietet in seiner Einrichtung Müttern und Vätern am Dienstag, dem 21. Mai 2013 von 19.30 bis 21.30 Uhr noch einmal die Möglichkeit für einen regen Erfahrungsaustausch. Moderiert wird der Abend durch Heike Hercher, Dipl. Sozialpädagogin und Familientherapeutin. Viele Eltern machen die Erfahrung, dass sie in bestimmten Situationen mit ihren Kindern an ihre Grenzen stoßen, dass sie sich nicht sicher sind, wie sie auf bestimmte Verhaltensweisen reagieren sollen oder manches Verhalten ihrer Kinder nicht einordnen können. Erziehung ist in unserer vielschichtigen, anspruchsvollen und flexiblen Welt für Eltern nicht einfacher geworden. Viele Mütter und Väter äußern immer wieder, wie entlastend sie einen Austausch mit anderen erleben. Dann wird wahrgenommen, dass Probleme und Schwierigkeiten auch anderen Eltern begegnen. Das gemeinsame Besprechen von Grenzen, Möglichkeiten und Lösungen kann neue Impulse geben und die eigene Kreativität in der Erziehung wieder wecken. Anmeldungen über Sabine Goldbach, „Unter den Weiden“ e.V., Krefelder Weg 90, 47906 Kempen, Telefon 0 21 52 / 36 00.
08.05.2013: Steine gegen das Vergessen
Kempens Judenfriedhof ist Relikt einer der ältesten jüdischen Gemeinden im Rheinland. Hier wurde jetzt der dritte Gedenkstein für Opfer des Holocaust errichtet. 99 Grabsteine umfasst Kempens Judenfriedhof in Kamperlings. Der älteste stammt aus dem Jahre 1845, den jüngsten hat man gerade erst aufgestellt.
08.05.2013: Parkdeck an der Neustraße wird saniert
Der Parkplatz P17 an der Neustraße wird ab dem 21. Mai 2013 für erforderliche Sanierungsarbeiten voraussichtlich bis Mitte August 2013 gesperrt. Bei der Baumaßnahme wird die Betondecke des Parkhauses instand gesetzt und neu abgedichtet. Der alte Pflasterbelag wird gegen eine verschleißarme Oberfläche aus Gussasphalt ausgetauscht. Durch den Umbau erweitert sich das Parkplatzangebot um 2 zusätzliche PKW-Stellplätze und einen Behindertenparkplatz. Bei den Sanierungsarbeiten kann es zu Lärm- und Staubbelästigungen kommen. Die Stadt Kempen bittet um Verständnis.
07.05.2013: Babymassage - noch wenige Plätze frei
Eine neue und besondere Zeit beginnt mit der Geburt eines Babys. Die Zeit nach dem Wochenbett kann mit Hilfe der Babymassage dazu dienen, den Kontakt zum Baby zu intensivieren und eine liebevolle Kommunikation aufzubauen. Im Kurs Babymassage für Eltern mit ihren Babys von zwei bis fünf Monaten sind noch wenige Plätze frei.
07.05.2013: Geburtsvorbereitung - noch wenige Plätze frei
Die Stadt Kempen hat noch wenige Plätze im Kurs „Geburtsvorbereitungen" frei. Es werden in diesem Kurs schwangere Frauen und ihre Partner auf die Geburt vorbereitet. Atem- und Wahrnehmungsübungen sowie fördernde Bewegungen werden vermitteln, sowie Entspannung, Körperwahrnehmung, Gymnastik, Atemerfahrung und Atemhilfen für die Geburt, Partnerübungen, Massagen etc., verschiedene Geburtshaltungen, die die Geburt des Kindes erleichtern. Zudem erhalten die Teilnehmer zahlreiche Informationen rund um die Schwangerschaft und Geburt, wie Schwangerschaftsbeschwerden, Ernährung, kindliche Entwicklung und Empfindungen bei Schwangerschaft und Geburt, Geburtsverlauf und Geburtshilfe, Wochenbett, Stillen und andere Ernährung, Säuglingspflege etc. und haben ausreichend Zeit Fragen zu stellen.
07.05.2013: Fällung eines Baumes in der Altstadt
In der Kempener Altstadt auf der Straße Acker muss vor der Hausnummer 12 in den nächsten Tagen eine ca. 40 Jahre alte Robinie gefällt werden. Der Grund für die Fällung ist ein Schaden am Abwasserkanal, der ohne massiven Eingriff in den Wurzelraum des Baumes nicht behoben werden kann. Ferner ist auch der Pflasterbelag in der Umgebung des Baumes durch Wurzeleinwüchse sehr uneben und muss instandgesetzt werden. Eine Nachpflanzung ist nicht möglich, da in unmittelbarer Nähe des Baumstandortes mehrere unterirdische Ver- und Entsorgungsleitungen verlaufen. Die bisherige Baumscheibe wird im Rahmen der Tiefbauarbeiten mit Pflasterbelag geschlossen.
07.05.2013: Seniorenberatung nicht geöffnet
Am Mittwoch, dem 15. Mai 2013, sind die Seniorenberatung und der Pflegestützpunkt der Stadt Kempen wegen einer Fortbildung geschlossen. Die Sprechzeit wird auf den 14. Mai 2013 vorverlegt. In der Zeit von 8.30 Uhr bis 12.30 Uhr sind die Kolleginnen der Seniorenberatung und des Pflegestützpunktes an diesem Tag erreichbar.
26.04.2013: Teens Disco am Samstag
Am Samstag, dem 27. April 2013, startet die nächste Teens Disco im Haus für Familien Campus. In guter alter Tradition feiern sich die Campus Besucherinnen und Besucher wieder selbst. Allerdings ist die kommende Disco eine besondere Veranstaltung! Unter dem Motto „Oldies meets Newbies“ feiern Besucherinnen und Besucher der letzten 30 Jahre gemeinsam im Campus.
25.04.2013: Ein Jahr „Engel der Kulturen“
Multi-kulturelles Forum Kempen erstellt Fotodokumentation im Rathaus. Im Frühjahr 2012 stellte der Arbeitskreis Multi-kulturelles Forum das interkulturelle Kunstprojekt „Engel der Kulturen“ der bildenden Künstler Gregor Merten und Carmen Dietrich öffentlich vor. Den Hinweis auf das Projekt hatte die Kempener Künstlerin Barbara Herrmann-Lange gegeben.
25.04.2013: Kleinheyerweg wird gesperrt
Der Kleinheyerweg in Ziegelheide wird ab dem 6. Mai 2013 bis voraussichtlich 17. Mai 2013 voll gesperrt. Hier werden im Auftrag des Wasser und Bodenverbandes neue Entwässerungsgräben geschaffen und alte Kanalrohre ausgetauscht. Die Anwohner wurden entsprechend durch die Firma Hamelmann informiert.
25.04.2013: Zweiter Bauabschnitt beginnt
Der zweite Bauabschnitt der Baumaßnahme St. Huberter Straße beginnt am kommenden Montag, dem 29. April 2013. In diesem Abschnitt wird zusätzlich der Bereich zwischen der Straße Am Bahnhof und der Arnoldstraße (über dem Bahnübergang) betroffen sein. Dort wird mit einer Einbahnstraßenregelung stadtauswärts gearbeitet. Die Zufahrt zur Schorndorferstraße bleibt frei.
25.04.2013: Die Termine im Mai vom Offenen Frauen-Treff
„KLÖNEN UND KAFFEETRINKEN" in „mein Café", Ellenstraße 32 in Kempen.Die nächsten Treffen finden am Mittwoch, 08. und 22. Mai 2013 jeweils ab 10 Uhr, statt. Der OFT-„STAMMTISCH" trifft sich im Restaurant Ela, Ellenstraße 6, am Dienstag, 14. Mai 2013 und in der Gaststätte „Zum Bergwirt“, Kerkener Straße 9 (Nähe Kuhtor) am Donnerstag, 23. Mai 2013, jeweils ab 19.30 Uhr.
24.04.2013: Tag des Baumes am 25. April 2013
Auch in diesem Jahr findet am 25. April 2013 der Tag des Baumes statt. Dieser Tag ist dem Baum des Jahres 2013 dem Wild-Apfel, auch als Holz-Apfel bekannt (Malus sylvestris) gewidmet. Der Wild-Apfel gilt als eine der Urformen der heutigen Kulturapfelsorten.
15.04.2013: Standesamt geschlossen
Am Mittwoch, dem 17. April 2013, bleibt das Standesamt Kempen ganztägig wegen einer Jahresfachschulung geschlossen.
15.04.2013: Die fürchterlichen Fünf
Die Stadtbibliothek Kempen zeigt am Freitag, dem 26. April 2013 um 16 Uhr das Bilderbuch “Die fürchterlichen Fünf“ von Wolf Erlbruch. Fünf furchtbar hässliche, ekelerregende und gar nicht beliebte Tiere haben sich unter einer Brücke versammelt: eine Kröte, eine Ratte, eine Fledermaus, eine Spinne und eine Hyäne.
15.04.2013: Trödelmarkt abgesagt
Der Förderverein der Kindertagesstätte Bärenstark hat den Kindersachentrödel am Samstag, dem 20. April 2013 wegen zu geringer Beteiligung abgesagt.
12.04.2013: Samstags halb fünf - Schütt die Sorge in ein Gläschen Wein
Am Samstag, dem 20. April 2013, erwartet die Zuschauer ab 16.30 Uhr im Rahmen der Reihe samstags halb fünf im Haus Wiesengrund eine Hommage an Willy Schneider. Über 50 Jahre begeisterte der Volkssänger Willy Schneider seine Hörer vor dem Mikrophon.
12.04.2013: Jugendschöffinnen und Jugendschöffen für das Land- und Amtsgericht gesucht
2013 werden die Jugendschöffinnen und Jugendschöffen bundesweit gewählt. Die Stadt Kempen sucht noch Frauen und Männer, die bereit sind, ein solches Ehrenamt zu übernehmen.
10.04.2013: PEKIP - Entwicklungsbegleitung mit dem Prager Eltern-Kind-Programm
Das Prager Eltern-Kind-Programm (PEKiP) versteht sich als Entwicklungsbegleitung für das gesamte erste Lebensjahr Ihres Kindes. Die Bewegungs-, Sinnes- und Spielanregungen, die Ihnen dort gegeben werden, wurden vom Prager Psychologen Dr. Jaroslav Koch für Babys im ersten Lebensjahr entwickelt.
10.04.2013: Wahrnehmung und Bewegung für Eltern mit Babys mit dem Geburtsdatum Januar - Februar 2013
Die Entwicklung in den ersten Lebensjahren ist so rasant wie in keinem anderen Lebensabschnitt. Bereits im ersten Lebensjahr lernt das Kind sich zu drehen, zu krabbeln und sich aufzurichten. Es lernt gezielt zu greifen, Dinge zu untersuchen und Neues auszuprobieren. Es nimmt Kontakt zu anderen Kindern und Erwachsenen auf. Diese Entwicklung zu beobachten und unter Anleitung spielerisch zu begleiten wird Kursinhalt sein. Ein Elternabend findet im April 2013 statt. Die Leitung des Kurses übernimmt Frau Luckfiel, Dipl. Pädagogin. Der Kurs findet dienstags in der Zeit vom 23.04.2013 bis 25.06.2013 statt. Dieser Kurs ist für die Teilnehmer kostenfrei, da 5 x 2 Unterrichtsstunden + Elternabend von "Elternstart NRW" getragen werden. Die verbleibenden Kosten werden von der Stadt Kempen getragen. Informationen und Anmeldung über das Haus für Familien "Campus". Tel.: 0 21 52 / 27 37.
10.04.2013: Neue Kidix-Spielgruppe startet
Ab dem 15. April 2013 startet eine neue Kidix-Spielgruppe im Haus für Familien Campus und schon jetzt sind nur noch wenige Plätze frei. Kidix ist ein Kurs für Eltern mit Kindern von 1 - 3 Jahren unter Anleitung bestehend aus: Kinderzeit - selbstständiges Erforschen, Experimentieren und Entdecken, sowie andere Kinder kennen lernen Elternzeit - Austausch, Erziehungsfragen, Gespräche mit der Kursleitung, Beobachtungen und Kinderentdecken Gemeinsame Zeit - spielen, lachen, singen, Spaß haben neue Erfahrungen machen. Die Leitung des Kurses übernimmt Dipl. Pädagogin Annette Luckfiel. Der Kurs findet in der Zeit vom 15.04.2013 bis 15.07.2013 jeweils montags statt. Informationen und Anmeldung über das Haus für Familien "Campus". Tel.: 0 21 52 / 27 37.
04.04.2013: Halbseitige Sperrung der Heilig-Geist-Straße
Art: Halbseitige Sperrung Ort: Heilig-Geist-Straße, oberer Bereich Befahrbarkeit: ja, mit Behinderung Dauer: 08. bis 12. April 2013 Grund: Kanalanschluss des Neubaus Haus-Nr. 3 Firma: Firma Hamelmann GmbH
04.04.2013: Teilsperrung der Burgstraße
Art: Teilsperrung Ort: Burgstraße von Orsaystraße bis Engerstraße, Haus-Nr. 2 (Obst und Gemüse Fruhen)
03.04.2013: Die Termine im April vom Offenen Frauen-Treff
„KLÖNEN UND KAFFEETRINKEN“ in „mein Café“, Ellenstraße 32 in Kempen. Die nächsten Treffen finden am Mittwoch, 10. und 24.April 2013 jeweils ab 10 Uhr, statt.