Inhalt:

Pressemitteilungen (Archiv)

25.09.2017: Gitarrenkurse im Campus
Im September 2017 sind die Gitarrenkurse für das zweite Halbjahr 2017, vom 15.09.17 bis 22.12.17, im Campus gestartet. Der Gitarrenkurs richtet sich an Kids und Teens im Alter von 8 bis 14 Jahren und findet zu folgenden Zeiten immer freitags statt: Kurszeiten: 16.30 Uhr bis 17.15 Uhr und 17.15 Uhr bis 18 Uhr 18 Uhr bis 18.45 Uhr und 18.45 Uhr bis 19.30 Uhr Die Kursgebühr beträgt 29 Euro. Geleistete Beiträge können nicht erstattet werden. Eine eigene Gitarre ist mitzubringen. Anmeldungen im Campus telefonisch unter 0 21 52 / 27 37 oder per E-Mail unter campus@kempen.de.
25.09.2017: Beruf-Speed-Dating in Kempen
Am Freitag, 29.09.2017, findet in der Zeit von 9 bis 14 das diesjährige Beruf-Speed-Dating in der Mensa der Martinschule statt. Interessierte Schülerinnen und Schüler der weiterführenden Schulen und des Berufskollegs können sich hier im Rahmen von Speed-Datings bei beteiligten Firmen und Institutionen „bewerben“. Auch Absprachen zu Praktika können getroffen werden. Natürlich bietet sich auch die Möglichkeit, sich an den Ständen der Kempener Firmen über Berufszweige und Ausbildungschancen sowie Studiengängen zu informieren. Am vergangenen Dienstag fand ein begleitender Elternabend statt. Vertreter des Jugendamtes und des Unternehmerkreis Kempen e.V. stellten das Projekt vor und beantworteten Fragen der Eltern. Die Aula der Realschule war mit etwa 60 interessierten Eltern gut besetzt. Weitere Fragen beantworten die Mitarbeiter des Jugendamtes unter 0 21 52 / 917 - 295 oder 0 21 52 / 917 - 430.
21.09.2017: Sanierung unter Vollsperrung
Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Niederrhein beginnt am Montag, 25.09.2017, mit der Sanierung der L 362 in Kempen Voesch zwischen der L 361 (Kempener Außenring) und der Anschlussstelle A 40/Kempen. Die Arbeiten werden in drei Abschnitte unterteilt. Die Sanierung wird voraussichtlich bis Ende Januar 2018 dauern. Begonnen wird am Montag mit dem ersten Abschnitt zwischen Aldekerker Staße und der Einfahrt zum Kieswerk (Rheinische Baustoffwerke). Während der circa fünfeinhalbwöchigen Bauzeit wird der Abschnitt voll gesperrt. Die Umleitung von Kempen nach Aldekerk und umgekehrt erfolgt über die L 361 (Straelener Straße / Kempener Straße), die L 140 (Heronger Straße) und die B 9 (Klever Straße) . Im Anschluss folgt der circa sechs Wochen dauernde zweite Bauabschnitt. Dafür wird der Baubereich zwischen Einfahrt Kieswerk (Rheinische Baustoffwerke) und Hoefnagelsdyk, sowie die Anschlussstelle A 40 - Kempen voll gesperrt. Zusätzlich zu der bereits bestehenden Umleitung wird eine weitere Umleitung über die B 509 (Hülser Straße) und die B 9 (Venloer Straße) eingerichtet. Der Autobahnverkehr wird über die Anschlussstelle Wachtendonk umgeleitet. Im letzten Bauabschnitt wird die L 362 zwischen der L 361 (Kempener Außenring) und der Aldekerker Straße saniert. Dieser Bereich wird für circa 4 Wochen voll gesperrt. Die Umleitungstrecke läuft über die L 361, die L 140 und die B 9. In jedem der drei Bauabschnitte dürfen Anwohner und Rettungsfahrzeuge die Baustelle passieren.
12.09.2017: Tanzkurse „Move together“ wieder gestartet
Die Tanzkurse "Move together" für Kinder von ca. 6 bis 11 Jahren und Teenager von 12 bis 17 Jahren finden nach ab sofort wieder mittwochs um 17 Uhr im Campus statt. Auf Initiative von "Kempen Hilft" haben in den beiden Kursen einheimische und geflüchtete Kinder die Möglichkeit, zusammen neue Tanzstile und Choreografien zu erlernen. Aufgrund des großen Erfolgs wurden die Kurse nun nach den Sommerferien wieder ins Programm aufgenommen. Die Kurse kosten zehn Euro / je Monat und Teilnehmer, soziale Vergünstigungen möglich. Es sind noch Plätze frei! Weitere Informationen finden sich unter: http://www.kempenhilft.de/kurse-3/tanzkurs-move-together/
11.09.2017: Handwerkermarkt 2017
Wenn sich die Blätter wieder anfangen bunt zu färben und die Ernte bereits eingefahren ist, ist es Zeit sich seiner Vorliebe zuzuneigen und zu überlegen, was man schönes selber kreieren könnte.
06.09.2017: Der Wartsberg bewegt sich
Unter dem Slogan „Der Wartsberg bewegt sich“ findet am Sonntag, 24. September 2017, ein Familienfest auf dem Wartsberg im Bereich des Kleingartenvereins statt.
06.09.2017: Erneuerung Kletterwand Kinderspielplatz Küstenlandschaft
Seit vergangenen Dienstag, 29.08.2017, wird die Kletterwand auf dem am Hagelkreuzweg gelegenen Kinderspielplatz Küstenlandschaft (Paul-Ehrlich-Straße) von einer Garten-und Landschaftsbaufirma erneuert. Hierzu wurde die nicht mehr standsichere, vorhandene Kletterwand mit einer Höhe von drei Metern Höhe und zehn Metern Breite komplett abgetragen.
06.09.2017: Die Stadt Kempen sucht Pflegefamilien
Der Pflegekinderdienst des Jugendamtes Kempen betreut Pflegefamilien, die Kinder bei sich aufnehmen, die in ihren Herkunftsfamilien auf Grund von Gefährdungssituationen nicht mehr verbleiben können. Die Aufnahme erfolgt entweder vorübergehend oder als auf Dauer angelegte Lebensform, je nach Rückkehrperspektive der Kinder in den elterlichen Haushalt.
06.09.2017: Wohnen im Alter - "Hausgemeinschaften im Fokus"
Informationsveranstaltung im Pfarrheim Christ-König, am 22.09.2017, von 17 Uhr bis 19 Uhr. Viele ältere Menschen denken darüber nach, wie sie im Alter wohnen möchten. Die eigenen Kinder sind meist schon ausgezogen, und Zimmer sind dann häufig ungenutzt. Die bisher bewohnte große Familienwohnung/-haus kostet viel Zeit und Arbeit.
30.08.2017: Aktion zum Hilfetelefon "Gewalt gegen Frauen": Du bist nicht allein.
Gewalt an Frauen ist ein hochaktuelles und brisantes Thema. Obwohl jede dritte Frau in Deutschland und in Europa von Gewalt betroffen ist, bedarf es häufig sehr großer Überwindung, sich an eine Unterstützungseinrichtung zu wenden. Umso wichtiger ist es, dass Betroffene eine Anlaufstelle haben, der sie sich anvertrauen können.
30.08.2017: Herbstkirmes 2017
Bald ist es wieder soweit, die Herbstkirmes steht vor der Tür. Die Beschickung der Plätze kann sich in diesem Jahr sehen lassen. So findet sich auf dem Buttermarkt der Musikexpress, wie auch der Kindertwister, das Kinderkarussell und viele weitere Attraktionen. Wer bei der Sommerkirmes einen Autoscooter vermisst hat, wird bei der Herbstkirmes entschädigt.
30.08.2017: Aufzuganlagen fertiggestellt
Heute, zum ersten Schultag nach den Sommerferien, sind die beiden neuen Aufzugsanlagen in der Gesamtschule / Realschule nach erfolgreicher TÜV-Abnahme zur Nutzung freigegeben worden. Es ist ein Kraftakt gewesen diese Terminzusage einzuhalten. Denn die Baufirmen haben volle Auftragsbücher und durch Betriebsferien nur einen reduzierten Personaleinsatz. So ist die Aufzugstechnik erst vor wenigen Tagen zur Baustelle angeliefert worden. Die beauftragte Fachfirma für die Aufzugsanlagen hat dann durch verlängerte Arbeitsschichten und parallel arbeitende Montagekolonnen die übliche Montagezeit deutlich verkürzen und die zugesicherte Inbetriebnahme zum ersten Schultag noch erfüllen können. Vor Ort ist im Schulgebäude erkennbar, dass Restarbeiten für Bodenfliesen, Wandanstrich und Brüstungsgeländer noch ausstehen und durch tatkräftige Unterstützung des Baubetriebshofes mit Provisorien ein ungehinderter Zugang zum Aufzug angelegt worden ist. Im Außengelände sind Gerüste abzubauen, die Baustraße zu entfernen und die Begrünung wieder anzulegen. Diese Restarbeiten haben in erster Linie eine optische und keine funktionale Bedeutung. Die Handwerksfirmen sind für die Restarbeiten beauftragt, und werden in den nächsten Tagen in Abstimmung mit dem Schulbetrieb tätig werden, damit auch die Optik wieder stimmt.
29.08.2017: Kulturausschusssitzung wird verschoben
Die Sitzung des Kulturausschusses wird vom 7. November auf den 23. November verschoben. Tagungsort wird der Rokokosaal des Kulturforum Franziskanerkloster sein.
28.08.2017: Die Termine des offenen Frauentreffs im Oktober
Am Mittwoch, 11. und 25. Oktober 2017, jeweils ab 10 Uhr, wird in „mein Café“, Ellenstraße 32 in Kempen zum gemütlichen „KLÖNEN UND KAFFEE- TRINKEN“ eingeladen. Im türkischen Restaurant Ela findet der STAMMTISCH der „OFT-Frauen“ auf der Ellenstraße 6 in Kempen statt. Nächster Termin ist am Dienstag, 10. Oktober 2017, ab 19.30 Uhr. Weitere kurzfristige Termine für Aktivitäten am Sonntag werden nach Möglichkeit per Newsletter im Emailverfahren weitergegeben. Zur Aufnahme in den Verteiler können sich interessierte Frauen per Email bei der Gleichstellungsbeauftragten melden. Allgemeine Anfragen bitte bei der Treffpunktleiterin Heidi Stevens, Tel.: 0 21 52 / 51 05 47, Email: stevens.heidi@t-online.de. Allgemeine Informationen gibt es bei Ute Ripkens, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Kempen, Email gleichstellungsbeauftragte@kempen.de. oder unter Tel.: 0 21 52 / 917 - 377.
28.08.2017: Die Termine des offenen Frauentreffs im September
Am Mittwoch, 13. und 27. September 2017, jeweils ab 10 Uhr, wird in „mein Café“, Ellenstraße 32 in Kempen zum gemütlichen „KLÖNEN UND KAFFEE- TRINKEN“ eingeladen. Im türkischen Restaurant Ela findet der STAMMTISCH der „OFT-Frauen“ auf der Ellenstraße 6 in Kempen statt. Nächster Termin ist am Dienstag, 12. September 2017, ab 19.30 Uhr. Weitere kurzfristige Termine für Aktivitäten am Sonntag werden nach Möglichkeit per Newsletter im Emailverfahren weitergegeben. Zur Aufnahme in den Verteiler können sich interessierte Frauen per Email bei der Gleichstellungsbeauftragten melden. Allgemeine Anfragen bitte bei der Treffpunktleiterin Heidi Stevens, Tel.: 0 21 52 / 51 05 47, Email: stevens.heidi@t-online.de. Allgemeine Informationen gibt es bei Ute Ripkens, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Kempen, Email gleichstellungsbeauftragte@kempen.de. oder unter Tel.: 0 21 52 / 917 - 377.
28.08.2017: Umbauarbeiten am Wartsberger Musterhaus beginnen
Am 31. August fällt für die Stadtwerke Kempen der Startschuss für die Umbauarbeiten am Musterhaus am Wartsberg in Tönisberg. Ab 2018 wird dort auch die neue Bleibe für das Wartsberg-Quartiersbüro, und somit ein neuer Treffpunkt für Fragen und Anregungen der Bürger sein. Die Stadtwerke Kempen informieren live, wie moderne Technik, Energiesparen und Wohnen auf dem Wartsberg miteinander in Einklang gebracht werden können. Das Musterhaus am Birkenweg 8 in Tönisberg ist am 31. August ab 17 Uhr geöffnet. Anwohner und Interessierte Besucher sind herzlich willkommen.
28.08.2017: Sicherheitskragen für Schulneulinge
Damit die 270 i-Dötzchen der Kempener Grundschulen auf ihrem Schulweg sicher durch den Straßenverkehr kommen und von anderen Verkehrsteilnehmern gut gesehen werden, hat die Volksbank Kempen-Grefrath in diesem Jahr für alle Schulneulinge der Kempener Grundschulen reflektierende Sicherheitskragen gespendet und an die Schulen weitergeleitet. Die Schulen und das Schulverwaltungsamt der Stadt Kempen freuen sich mit den Kinder über diese Spende.
25.08.2017: Bericht zum Filmabend am 19. August 2017
Der zweite Filmabend, organisiert vom Jugendamt der Stadt Kempen, im Rahmen der Projektförderung „Demokratie leben", war ein voller Erfolg. Etwa 40 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene unterschiedlicher Herkunft trafen sich am Samstag, 19. August an der Straßenbahn „Gleis 3".
24.08.2017: Kartrennen der Kempener Jugendtreffs
20 Teilnehmer kamen zusammen, als die Kempener Jugendtreffs Campus, Calimero und Mounty am vergangenen Dienstag, den 15.08.2017 zum Kartrennen nach Weeze einluden.
24.08.2017: Kita Mullewapp bleibt bis auf Weiteres geschlossen
Nachdem in die Kindertagesstätte Mullewapp an der Von-Broichhausen-Allee in Kempen Ende Juli eingebrochen wurde, und unbekannte Täter einen erheblichen Wasserschaden angerichtet haben, kann die Einrichtung für einen unbestimmten Zeitraum nicht genutzt werden. Der Betrieb kann somit am Montag nicht aufgenommen werden, da die Sanierung noch Zeit in Anspruch nehmen wird. Am Montag und Dienstag werden in der Friedrich-Fröbel-Schule zwei Klassenräume und Pavillons für die Betreuung der Ü3-Kinder eingerichtet. Für diese zwei Tage werden die Kinder auf dem Ferienspaßgelände an der Berliner Allee durch ihre Erzieher betreut, da hier noch Unterbringungsmöglichkeiten vom Ferienspaß zur Verfügung stehen. Ab Mittwoch wird der Betrieb in der Friedrich-Fröbel-Schule aufgenommen. Die U3-Kinder werden bis auf Weiteres in der Kindertagesstätte Regenbogen an der Straelener Straße durch ihre Erzieher betreut. Alle Eltern werden vom Jugendamt angerufen und informiert.
22.08.2017: Baumaßnahme Regenrückhaltebecken Kerkener Straße
Am Regenrückhaltebecken Kerkener Straße wird eine Niederschlagsbehandlungsanlage eingebaut. Die Arbeiten beginnen am 25.08.2017 für einen Zeitraum von ca. vier Wochen. Die Kerkener Straße wird ab der Söderblomstraße in Fahrtrichtung stadtauswärts bis zur Einmündung Otto Schott Straße gesperrt.
21.08.2017: Gitarrenkurse im Haus für Familien Campus
Nach den Sommerferien, am 15.09.2017 starten wieder die Gitarrenkurse für das zweite Halbjahr 2017 (15.09.17 bis 22.12.17), im Haus für Familien Campus.
21.08.2017: Nordic Walking im Hagelkreuz
Das neueste Bewegungsangebot im Quartier Hagelkreuz ist die Laufgruppe Nordic Walking. Unter der fachkundigen Leitung von Günter Bregulla können alle lauf begeisterten Hagelkreuzer und die, die es noch werden möchten, immer donnerstags durch das Hagelkreuz und die angrenzenden Wiesen walken.
18.08.2017: Otto Addo (Borussia Mönchengladbach) kommt am Samstagabend zum Filmabend „Demokratie leben" nach Kempen!
Gemeinsam mit dem Jugendamt der Stadt Kempen, wird der ehemalige Fußballbundesligaspieler und aktuelles Mitglied im Trainerteam von Borussia Mönchengladbach, Otto Addo, am Samstag, den 19.08.2017 um 19.30 Uhr am Jugendtreff „Gleis 3" an der Berliner Allee 53, neben der Sauna und Wasserwelt aqua-sol, den Dokumentarfilm „Wie im falschen Film" vorführen. Einlass ist ab 19 Uhr.
18.08.2017: Louisa Willmen Kempens 1. Weinkönigin
Zu Beginn des Monats September darf sich St. Hubert über ein zweitägiges Weinfest mit Radrennen freuen. Am Freitag, 1. September, startet das Event mit dem Weinfest um 18 Uhr am Kirchplatz.