Inhalt:

Kultur-Extra

Open-Air Konzert im Klosterhof

In der Reihe Kultur-Extra werden regelmäßig Dinge gezeigt, die in den Aboreihen nicht präsentiert werden können, die es aber auf jeden Fall verdienen, gezeigt zu werden! Diese Reihe ist ein Sammelbecken unterschiedlichster Veranstaltungen und so gibt es dort fast alles zu hören und zu sehen wie zum Beispiel open air Konzerte von Folk, A-Cappella bis hin zu Jazz und Klassik im Klosterhof (Vogelgezwitscher inklusive), sinnfreie Comedy, aber auch Nachdenkliches, Poetisches und Lustiges aus der Poetry Slam Szene.

Zu Gast waren in dieser Reihe Künstler wie z.B. Götz Alsmann, Kay Ray, Sissi Perlinger, Konrad Beikircher mit seinen Musik-Programmen, Julian Dawson (regelmäßige Konzerte, meist alle zwei Jahre), Sebastian 23, René Marik (der mit dem Maulwurf) usw., usw.....

Karten / Preise:

Einzelkarten kosten je nach Art der Veranstaltung zwischen 8 Euro bis 17 Euro, zzgl. Abendkassenzuschlag 1 Euro.

Spielstätte:

Die Veranstaltungen finden statt je nach Art, Besetzung und Jahreszeit entweder

  • im Haus für Familien / Campus, Spülwall 11
  • im Forum St. Hubert, Hohenzollernplatz 19
  • open air im Klosterhof oder
  • in der Paterskirche bzw. im Rokokosaal des Kulturforum Franziskanerklosters.

Termine der Saison 2016/2017:

27.01.2016, 19:30, Politik
Veranstaltungen zum Holocaust-Gedenktag - an der Gedenkstele für die jüdischen Mitbürger am Rathaus auf dem Buttermarkt - Stadt Kempen - Kulturamt
15.09.2017, 20:00, Pop / Rock
Julian Dawson | Gitarre Gesang Geschichten - Der sympathische Singersongwriter ist wieder in Kempen! - Und wieder an zwei Abenden! - Stadt Kempen - Kulturamt
16.09.2017, 20:00, Pop / Rock
Julian Dawson & Gäste - Der sympathische Singersongwriter ist wieder in Kempen! - Und wieder an zwei Abenden! - Stadt Kempen - Kulturamt
12.10.2017, 20:00, Pop / Rock
Brian Auger’s Oblivion Express feat. Alex Ligertwood (USA) - 'Back to the Beginning' Anthology Tour - Stadt Kempen - Kulturamt

Logo Kulturszene Kempen

Ihre Ansprechpartner:

Abteilung Kartenverkauf
Telefon: 0 21 52 / 917-264