Inhalt:

Geführte Fahrradtouren rund um Kempen

Radfahrer auf Radweg zwischen Bäumen

In jedem Jahr strömen tausende Radfahrerinnen und Radfahrer an den Niederrhein. Mit dem Fahrrad auf dem Autodach und dem gepackten Rucksack geht es auf Erkundungstour.

Für den Radfahrer steht ein ausgedehntes Netz attraktiver Radwanderstrecken zur Verfügung. Sie laden dazu ein, die vielfältigen landschaftlichen und kulturellen Reize Kempens und seines Umfeldes mit dem Rad zu erkunden.

Die geführte Tagestour steht unter dem Thema Natur, wobei die Historie auf dem Weg zu den Krickenbecker Seen nicht zu kurz kommen wird. Bei der geführten Halbtagestour wird die Geschichte und Natur rund um Kempen erkundet und bei der zweistündigen Fahrradtour die historische Besiedlung rund um Kempen mit ihren Motten, Donken und Höfen entdeckt.

Fahrradtouren

  • Tagestour ca. 42 Kilometer, Entgelt 150 Euro pro Gruppe
  • Halbtagestour ca. 30 Kilometer, Entgelt 75 Euro pro Gruppe
  • Zweistündige Tour, Entgelt 40 Euro pro Gruppe
  • Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt
  • Treffpunkt ist das Kulturforum Franziskanerkloster, Burgstraße 19, Museumseingang
  • Die Anmeldung muss ca. drei Wochen vor Beginn der Fahrradtour erfolgen
  • Für die kurzfristige Absage von Fahrradtouren 10 Tage vor dem vereinbarten Termin wird eine Stornogebühr in Höhe von 10 Euro erhoben

Ansprechpartnerin für diese Buchung: siehe rechts oben.

Ihre Ansprechpartner:

Dagmar Waldeck
Telefon: 0 21 52 / 917-4111

Anschrift

Nebenstelle Burgstraße
Burgstraße 19
47906 Kempen

Erreichbarkeit

Montag bis Donnerstag 7.30 - 13.30 Uhr
Freitag 7.30 Uhr - 12.30 Uhr