Inhalt:

Familienpatenschaften

Familien Zeit schenken – Familien-Auszeit annehmen

Egal wie viel Freude und Glück das Leben mit Kind bereitet – manchmal wächst einem der Alltag über den Kopf. Wenn dann Familie, Freund*innen oder Nachbar*innen nicht die helfende Hand reichen können, können Familienpat*innen entlastend zur Seite stehen.

Geschulte, ehrenamtlich tätige Familienpat*innen schenken Ihnen Zeit und Erfahrung, unterstützen Sie bei alltäglichen Problemen und stehen Ihnen mit Rat und Tat einmal pro Woche kostenfrei zur Seite.

Ob es um gemeinsame Spielplatzbesuche, Haushaltorganisation, Behördengänge, Betreuung von Geschwisterkindern, Kontaktaufnahme zu Angeboten für Familien oder ein offenes Ohr geht: Belastete Familien erfahren so Entlastung.

Familienpatenschaften Kontakt

Sie wünschen sich eine Unterstützung durch Familienpat*innen? Oder Sie möchten Familien Zeit schenken? Die Koordinatorin der Familienpatenschaften, Yvonne Klinkenberg, erreichen Sie zur Beantwortung Ihrer Fragen

dienstags + donnerstags, 10 bis 12 Uhr
SkF – Sozialdienst kath. Frauen e.V., Ellenstraße 29, 47906 Kempen

jeden ersten Freitag im Monat, 10 bis 12 Uhr
im Haus für Familien ‚Campus‘, Spülwall 11, 47906 Kempen

In Zusammenarbeit mit dem SkF – Sozialdienst kath. Frauen e.V.

 


Ansprechpartner / Kontakt


Amt für Kinder, Jugend und Familie
Familienbüro & Koordinierungsstelle Frühe Hilfen

Logo Koordinierungsstelle Frühe Hilfen im Dialog

Rathaus am Bahnhof
Haus 18 Mitte (rot)
Schorndorfer Straße 16 bis 20
47906 Kempen
Ansprechpartnerin: Sandra Müller, Tel.: 0 21 52 / 917-3037
sandra.mueller@kempen.de

 

Zum Herunterladen: