Inhalt:

Ehrenamt - Auszeichnung 2017

Wir suchen sie oder ihn!

Bürgermeister Volker Rübo - © RalphBraunFoto

Auch in diesem Jahr sollen engagierte Menschen in Kempen für ihr bürgerschaftliches Engagement durch den Bürgermeister und Vertreter des Stadtrates ausgezeichnet werden. Schlagen Sie bitte Mitbürgerinnen, Mitbürger oder Gruppen vor, die sich in besonderer Weise für die Allgemeinheit in Kempen ehrenamtlich einsetzen und eine Auszeichnung verdient haben.

Unsere Gesellschaft lebt davon, dass sich Menschen für das Gemeinwesen mit verantwortlich fühlen. Uneigennützig setzen sie sich für das Wohl des Anderen ein und leisten so einen wertvollen Beitrag, unsere Gesellschaft aktiv mitzugestalten. Dies geschieht in Kempen in vielfältiger Art und Weise.

Ehrenamt verdient öffentliche Anerkennung. Daher haben Rat und Verwaltung beschlossen, in diesem Jahr erneut besonders verdiente Menschen und Gruppen aus Kempen auszuzeichnen und Danke zu sagen.

Ich bitte Sie daher um Ihre Mithilfe. Machen Sie uns Vorschläge, wer im Jahre 2017 ein „Dankeschön“ verdient hat.

Ihr

Volker Rübo

Bürgermeister

 

Anlass der Ehrung

Wir suchen Menschen und Gruppen, die sich ehrenamtlich und zivilcouragiert besonders verdient gemacht haben, weil wir ihnen danken möchten. Dazu bitten wir Sie um Ihre Unterstützung.

Im Jahre 2017 sollen Ehrungen von Menschen oder Gruppen vorgenommen werden, die außergewöhnliche ehrenamtliche Leistungen erbracht haben oder noch erbringen.

Vorschläge können insbesondere eingereicht werden zu den Bereichen:

  • Soziales
  • Senioren
  • Familie
  • Kinder und Jugendliche
  • Bildung und Erziehung
  • Kultur
  • Kirchen
  • Umwelt und Naturschutz
  • Sport

Die genannten Punkte sollen nur Anregungen sein, in welchen Bereichen ehrenamtliches Engagement geehrt werden kann. Sollten Ihnen weitere Bereiche einfallen, so sind auch diese Vorschläge herzlich willkommen.


Auswahlkriterien

Vorgeschlagen werden können Menschen vom Kind bis zum Senior, wenn....

  • sie in Kempen ehrenamtlich tätig sind oder waren,
  • sie ihr ehrenamtliches Engagement „im Stillen“ geleistet haben,
  • sie freiwillig, in der Freizeit, unentgeltlich und kontinuierlich über mindestens zwei Jahre das Ehrenamt ausgeübt haben,
  • das ehrenamtliche Engagement nicht aktiv in Vorständen von Vereinen, Institutionen, Verbänden, Organisationen oder Parteien ausgeübt wurde.


Vorschläge und Verfahren

Wenn Sie uns einen Vorschlag unterbreiten, sollten Sie bitte Angaben zur vorgeschlagenen Person machen und eine Begründung hinzufügen, warum gerade diese Person oder Gruppe aus Ihrer Sicht eine Auszeichnung verdient.

Nutzen Sie nach Möglichkeit das Online-Formular um uns bis zum 9. Oktober 2017 Vorschläge für Personen und Gruppen zu machen, die Ihrer Meinung nach geehrt werden sollten.

Selbstverständlich können Vorschläge auch schriftlich an den Bürgermeister der Stadt Kempen gerichtet werden:

An den Bürgermeister
Stadt Kempen
Stichwort: Ehrenamt
Buttermarkt 1
47906 Kempen

Wir danken Ihnen für Ihre Mithilfe!

Ihre Ansprechpartner:

Roland Müller
Telefon: 0 21 52 / 917-228

Anschrift

Rathaus
Buttermarkt 1
47906 Kempen

Erreichbarkeit

Montag bis Freitag
8 bis 12.30 Uhr
Montag bis Donnerstag
14.30 bis 16 Uhr
und nach Vereinbarung