Inhalt:

Abwasser / Gewässerunterhaltungsgebühr

Die Stadt Kempen führt rückwirkend zum 01.01.2020 eine Gewässerunterhaltungsgebühr ein. Erläuterungen finden Sie zu den nachfolgenden Punkten:

Wer muss die Gewässerunterhaltungsgebühr bezahlen?

Die Gewässerunterhaltungsgebühr zahlen Sie als Grundstückseigentümer*in.

Wie hoch ist die Gewässerunterhaltungsgebühr?

Die Gewässerunterhaltungsgebühr beträgt pro Jahr und Quadratmeter 0,000815 für übrige Flächen und 0,048023 für befestigte Flächen.

Überprüfung der ermittelten Flächen mittels Downloadportal

Als Grundstückseigentümer*in erhalten Sie ab Anfang November 2021 einen Gebührenbescheid. Mit Ihrem Gebührenbescheid für die Gewässerunterhaltungsgebühr erhalten Sie einen grundstücksbezogenen Zugangscode (Einheitswertnummer und Kassenzeichen), mit dem Sie sich dann auf einem Download-Portal anmelden können. Hier können Sie dann die für Ihr Grundstück ermittelten Flächenwerte und einen Lageplan einsehen und herunterladen. Weitere Informationen hierzu wird der Gebührenbescheid erhalten. Sofern Sie keinen Internetzugang haben und Ihnen auch keine Familienmitglieder oder gute Bekannte helfen können, können Sie sich mit dem Tiefbauamt in Verbindung setzen, damit Ihnen die Unterlagen per E-Mail übersandt werden können. Für die Zeit vom 8.11. bis 3.12.2021 wird das Tiefbauamt von einer Hotline unterstützt.

Die Stadt Kempen weist darauf hin, dass mit den aktuell verschickten Bescheiden zur Gewässerunterhaltungsgebühr keine Skizzen des Grundstücks und Luftbilder versandt wurden. Bürger können diese einsehen oder herunterladen, wenn sie den im Bescheid angegeben Link aufrufen und sich dort anmelden, indem sie Einheitswert und Kassenzeichen eingeben.

Wann muss die Gewässerunterhaltungsgebühr gezahlt werden?

Die Gewässerunterhaltungsgebühr wird rückwirkend zum 01.01.2020 im Laufe des Jahres 2021 erhoben werden. Die Höhe der Gewässerunterhaltungsgebühr beträgt 0,000815 für übrige Flächen und 0,048023 für befestigte Flächen pro Quadratmeter und Jahr. Ein privates Durchschnittsgrundstück (Einfamilienhaus oder Doppelhaushälfte) wird in der Regel eine Jahresgebühr von unter 10 zahlen müssen.

Flächenänderungen

Bitte wenden Sie sich an gewaesserunterhaltung@kempen.de oder 0 21 52 / 917 - 4333.

Eigentumsänderungen

Bitte wenden Sie sich an steuerwesen@kempen.de oder 0 21 52 / 917-1070, -1072 oder -1075

Zum Herunterladen:

Ihre Ansprechpartner:

Silvia Ruyters-Saers
Telefon: 021 52 / 917-4049

Anschrift

Rathaus
Buttermarkt 1
47906 Kempen

Erreichbarkeit

Montag bis Freitag
8.30 bis 12.30 Uhr

Weitere Informationen