Inhalt:

Änderungen bei der Sperrmüllabfuhr

Mitteilung vom 21.01.2016

Seit Januar 2015 wird das Sperrgut in Kempen in zwei getrennten Touren eingesammelt. Die Besatzung des ersten Fahrzeugs entnimmt zunächst die verwertbaren Altholzbestandteile. Die Müllwerker des zweiten Fahrzeugs sammeln dann das übrige Sperrgut ein. Bei den letzten Abfuhren gab es erhebliche Probleme für die Müllwerker, die verwertbaren Altholzbestandteile aus dem bereitgestellten Sperrgut heraus zu sortieren. Die Stadt Kempen erinnert daher die Bürger darauf zu achten, Sperrgut aus Holz separat neben dem übrigen Sperrgut wie Teppichen oder Matratzen abzustellen. Das erleichtert den Müllwerkern ihre Arbeit.

Weitere Informationen

Ihre Ansprechpartner:

Alexandra Arnhold
Telefon: 0 21 52 / 917-322

Anschrift

Rathaus
Buttermarkt 1
47906 Kempen

Erreichbarkeit

Montag bis Freitag
8.00 bis 12.00 Uhr