Inhalt:

Pressemitteilungen

22.09.2016: Abfallbehälter gestohlen
In der vergangenen Woche wurden entlang des Brahmsweg 16 neue Abfallkörbe installiert. Zwei von den neuen Behältern wurden bereits abgebaut und gestohlen.
21.09.2016: Freiwilligenagentur sucht Gesprächspartner
Die Freiwilligenagentur Kempen sucht für eine Kempener Einrichtung eine Freiwillige, die eine ältere Dame in ihrer eigenen Wohnung besucht, um mit ihr anregende Gespräche zu führen.
21.09.2016: Freiwilligenagentur sucht Omas und Opas
Die Freiwilligenagentur Kempen sucht für den Kempener Stadtteil Hagelkreuz rüstige Omas und Opas, die ehrenamtlich Zeit mit kleinen Kindern verbringen möchten, um die Eltern der Kinder ein wenig zu unterstützen.
21.09.2016: Infoabende und Besuchstage an den Grundschulen 2016
Um den Eltern und Erziehungsberechtigten die Wahl der Grundschule für ihr Kind zu erleichtern, führen die städtischen Grundschulen im Stadtteil Kempen, St. Hubert und Tönisberg einen Besuchstag anstelle eines Tages der offenen Tür und einen Informationsabend durch.
21.09.2016: Offener Frauentreff Kempen im Oktober 2016
Am Mittwoch, dem 12. und 26. Oktober 2016, jeweils ab 10 Uhr, wird wie gewohnt in „mein Café“, Ellenstraße 32 in Kempen zum gemütlichen „Klönen und Kaffeetrinken“ eingeladen. Im türkischen Restaurant Ela findet der Stammtisch der „OFT-Frauen“ auf der Ellenstraße 6 in Kempen statt.
13.09.2016: Chemnitzer Straße gesperrt
Die Stadt Kempen erneuert die Kanäle in der Chemnitzer Straße. Hierfür ist es erforderlich den Kreuzungsbereich der Königsberger Straße für ca. 14 Tage teilweise zu sperren. Es wird eine Umleitung über die Breslauer und Dresdener Straße ausgeschildert.
13.09.2016: Terminänderung der Vollsperrung der B 9 zwischen Aldekerk und Tönisberg
Um die Behinderungen für die Verkehrsteilnehmer aus Richtung Krefeld gering zu halten, beginnt die Regionalniederlassung Niederrhein erst in der neununddreißigsten Kalenderwoche mit der Vollsperrung der B 9 zwischen Hüls und Tönisberg, sowie der Sperrung der Autobahnauffahrt A 40/Kerken. Bis dahin ist die B 9 aus Krefeld-Hüls in Fahrtrichtung Geldern einseitig befahrbar.
08.09.2016: Grenzen setzen in der Erziehung
Ist eine Erziehung ohne Grenzen möglich? Ist Erziehung nur mit Grenzen möglich? Oder gibt es einen Zwischenweg und wenn ja, wie sieht dieser aus? Brauchen Kinder Grenzen, um sich "gut" entwickeln zu können?
08.09.2016: Wie Kinder die Welt begreifen
Am Dienstag, dem 20. September 2016 findet ein Vortrag zum Thema „Wie Kinder die Welt begreifen“ in der Zeit von 19.30 bis 21.45 Uhr statt. Kinder lernen, wie die Welt funktioniert, an Dingen.
07.09.2016: Abenteuer Herbstspaziergang
Die Natur im Herbst erleben, Tiere beobachten, eine lange Rutschbahn herunter sausen, ein gegrilltes Würstchen essen, in der Dämmerung durch den Wald laufen.
07.09.2016: Demenz – wenn die Normalität keine mehr ist
Die Diagnose Demenz bedeutet sowohl für den Betroffenen, als auch für sein soziales Umfeld einen großen Einschnitt in das bisherige Leben. Zu diesem Thema bietet das Begegnungszentrum Dr. Karl-Rudolph-Haus einen Workshop an.
07.09.2016: Deutschkurse für Flüchtlinge
Für ehrenamtliche Helfer in Kempen, die gerne etwas Zeit und Fähigkeiten einbringen möchten, können dabei helfen, den Flüchtligen die deutsche Sprache beizubringen.
07.09.2016: Oma trifft Enkel - ehrenamtlich
Ein neuer Service im Hagelkreuz, der viel Anklang findet. Nach kurzer Vorstellungsrunde hielt die Kinder im Pfarrheim Christ-König nichts mehr auf ihren Plätzen. Sie wollten endlich mit der versprochenen Oma oder dem Opa spielen. Die hatten dann alle Hände voll zu tun.
07.09.2016: Treffen aller ehrenamtlicher Helfer
Am kommenden Donnerstag, 8. September 2016, findet um 18 Uhr ein Treffen aller ehrenamtlicher Helfer im Bereich der Flüchtlingshilfe statt.
05.09.2016: 35 Jahre Jugendamt Kempen und 30 Jahre Kinderschutzbund in Kempen
35 Jahre Jugendamt Kempen und 30 Jahre Kinderschutzbund in Kempen Gleich zwei Gründe, zwei Tage lang mit Kindern, Jugendlichen und Familien zu feiern.
05.09.2016: Fahrbahnverengung auf der Burgstraße
Aufgrund einer Fassadenrenovierung am Gebäude der Volksbank Kempen – Grefrath eG an der Burgstraße kann es in den kommenden vier Wochen zu Verkehrsbehinderungen kommen. Grund hierfür ist ein aufgestellter Baukran, der in den Straßenbereich ragt. Hier wurde eine Fahrbahnverengung notwendig.